Tante Evas schneller Butterkuchen

Tante Evas schneller Butterkuchen

Zutaten:

Als Maßeinheit gilt 1 Sahnebecher (250 g) !!!

Für den Teig:

1 Becher Sahne
1 Becher Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
2 Becher Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
abgeriebene Schale einer halben Zitrone (unbehandelt)
Fett und Mehl für das Backblech

Für den Guss:

125 g Butter
1 Becher Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
4 EL Milch
200 g gestiftelte Mandeln


Zubereitung

Sahne in eine Rührschüssel gießen, Becher ausspülen und abtrocknen. Zucker abmessen und mit dem Vanillezucker zur Sahne geben, ebenso die Eier. Gut verrühren, dann das Mehl zugeben. Backpulver, Salz und Zitronenschale unterrühren und den Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech streichen. Im vorgeheiztenen Backofen (200 °C) auf der mittleren Einschubleiste 10 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Guss bereiten: Weiche Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und der Milch verrühren, Mandeln zugeben. Kuchen aus dem Ofen nehmen, Guss gleichmäßig darüberstreichen und den Kuchen auf der zweiten Einschubleiste von oben nochmals 10 Minuten backen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4.6 (5 Bewertungen)