Tatar von Rind und Matjes

Kochen & Küche Februar 2001

Zutaten:

(für ca. 28 Stück)
Rindstatar:
200 g Rindsfilet
je 1 TL schwarze Oliven, Kapern, Essiggurkerln, Schalotten, und Petersilie (alles gehackt)
2 EL Ketchup, 1 Dotter
1 TL Öl, etwas Salz, Pfeffer, Senf
Tabasco und Cognac
4 - 5 Toastbrotscheiben

Fischtatar:
150 g gebeiztes Matjesfilet
je 1 EL Gurke, fein gewürfelt
1 EL Apfel, fein gewürfelt
1 TL Schalotten, fein gehackt
2 EL Crème fraîche
Pfeffer, Salz und Zitronensaft
runde Pumpernickelscheiben

Garnitur:
Zwiebelwürferln, grüne Oliven, Apfelscheiben, Paprikastückchen, Dille und Petersilie


Zubereitung

Rindfleisch hacken oder fein faschieren und mit gehackten Oliven, Kapern, Essiggurkerln, Schalotten, Petersilie, Ketchup, Dotter und Öl vermischen; mit Salz, Pfeffer, Senf, Tabasco und Cognac würzen; Matjesfilet fein hacken; mit Gurken- und Apfelwürferln, Schalotten und Crème fraîche vermischen; mit Pfeffer, Salz und Zitronesaft würzen; aus Toastbrot Scheiben mit einem Durchmesser von 3 - 4 cm ausstechen.
Toastbrotscheiben mit Butter bestreichen und in einer Pfanne toasten; Rindstatar mit Hilfe eines kleinen runden Ausstechers auf die Toastbrotscheiben setzen und mit Zwiebelwürfeln, halbierten Oliven und Petersilie garnieren; Fischtatar mit einem Kaffeelöffel auf runde Pumpernickelscheiben geben; nach Belieben mit einer Apfelscheibe, Dille und Paprikastreifen verzieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Knoblauchsuppe mit Lauch und Erdäpfeln

Kochen & Küche Februar 1999


Rote-Rüben-Eintopf

Besonders schmackhaft durch Koriander.


Klare Gemüsesuppe

Kochen & Küche März 1997


Basencremesuppe vom gelben Kürbis

mit kalt gepresstem Kürbiskernöl


Polenta-Lauch-Suppe mit Kernöl

für Diabetiker geeignet, glutenfrei, fructosearm, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch


Brokkoli-Schaumsuppe mit Mandelblättchen

Kochen & Küche November 2005


Bärlauch mit Schafkäse im Teigpäckchen

Kochen & Küche März 2002