Teigfladen mit Raclettekäse

Kochen & Küche März 2003

Zutaten:

250 g Weizenmehl, glatt
ca. 1/8 l Wasser, lauwarm
2 EL Butter, zerlassen
1/2 TL Salz
1 Pck. Trockengerm
je 1 EL Thymian, Rosmarin
und Oregano, fein gehackt

Belag
5 kleine Karotten, 1 Zucchino
1 rote Pfefferonischote
1 kleine, rote Zwiebel
250 g Raclettekäse, in Scheiben
geschnitten
frisch gemahlener Pfeffer
Oregano und Thymian zum
Garnieren
Backpapier für das Blech


Zubereitung

Mehl und Trockengerm in einer Schüssel vermischen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten; die Schüssel mit einem Tuch bedecken und den Teig ca. 30 Minuten gehen lassen; auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig in 2 Hälften teilen und 2 Teigfladen ausrollen.

Die Teigfladen auf ein mit Papier ausgelegtes Backblech legen; die Karotten putzen, schälen, der Länge nach halbieren und in Salzwasser knackig garen; in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen; Zucchino waschen und in Streifen schneiden; Pfefferonischote waschen, entkernen und in Streifen schneiden; Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Das Backrohr auf 210 Grad vorheizen; die Karotten zusammen mit den Zucchinistreifen, den Pfefferonistreifen und den Zwiebelringen auf dem Teig verteilen; zuletzt den Raclettekäse darauf legen; im vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten backen; vor dem Servieren mit Pfeffer würzen und mit den Kräuterblättchen bestreuen.

ERGIBT 4 - 6 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Zwiebel-Tarteletts

Kochen & Küche Juli 2000


Osterbrötchen

Kochen & Küche 1985


Limettenbrot mit Räucherforelle und Kren

Limette trifft Forelle. Und das alles in einem Teig – verfeinert mit herzhaftem Kren. Probieren Sie diese außergewöhnliche Kombination!


Limettenriegel mit Ingwer

Der Energieriegel ist die ideale Wegzehrung für einen langen Ausflug oder eine Wanderung in der freien Natur, wo es wichtig ist, fit und wach zu bleiben.


Dinkel-Müsli-Laibchen

Müsli-Laibchen mit Dinkelmehl und Cornflakes


Feine Osterpinzen

Kochen & Küche 1984


Leinsamenweckerln

Köstliches Frühstücksgebäck