Tennengauer Prügelkrapfen

Der Prügelkrapfen ist ein traditionelles Gebäck aus Salzburg zu den höchsten Feiertagen wie Hochzeiten, Taufen oder Geburtstagen.

Zutaten:

für ca. 30 Stück
500 g Mehl
120 g Butter
2 Eier
250 ml Sauerrahm
Salz
Butterschmalz zum Backen

Zubereitung

(ca. 40 Min., Wartezeit ca. 2 Std.)

Für den Teig alle Zutaten gut vermischen, gut verkneten und die Teigkugel mit dem Nudelwalker kräftig schlagen, bis kleine Blasen entstehen, dann mindestens 2 Stunden kalt rasten lassen.

Anschließend den Teig dünn auswalken, Vierecke ausschneiden, diese in der Mitte zweimal einschneiden (nicht bis zum Rand), mit dem Kochlöffel auffädeln (einmal durch den Einschnitt fahren), in heißem Fett backen und mit Zucker bestreut servieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 149 kcal
Eiweiß: 2,4 g
Kohlenhydrate: 12,1 g
Fett: 10,1 g
Broteinheiten: 1 BE
Ballaststoffe: 667 mg

Cholesterin: 44,9 mg

 

Kochen und Küche September 2014



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hollerblüten-Himbeer-Küchlein

Muffins mit Holunderblüten und Himbeeren.


Nussmakronen aus Großmutters Kochbuch

12 Stunden vorher bereiten, Kochen & Küche, Ausgabe 125


Pistazien-Cupcakes

Süßer Sommersnack mit Pistazien.


Vanille-Himbeer-Cupcakes

Süße Törtchen mit Himbeeren und einer Creme aus Vanille und Mascarpone.


Rhabarberstrudel mit Mandelsauce

Kochen & Küche April 1997


Bunte Frühlingscupcakes

Frühlingshafte Cupcakes mit buntem Mascarpone-Topping.


Brot-und-Butter-Auflauf

(„Bread and Butter Pudding“)


Muttertagsherz aus Briocheteig

Kochen & Küche Mai 2010