Tex-Mex-Burger

reich an Vitamin B6 und Eisen, für Diabetiker geeignet, lactosearm

Zutaten:

für 4 Portionen
4 Grahamweckerln
400 g Roastbeef
einige Salatblätter

Avocadocreme
2 reife Avocados
4 Paradeiser
2 kleine Zwiebeln
Petersilie
Salz und Pfeffer
Zitronensaft
3 EL Chilisauce


Zubereitung

Die Weckerln horizontal in der Mitte durchschneiden.
Für die Creme Avocados schälen und mit der Gabel zerdrücken, Paradeiser und Zwiebeln feinwürfelig schneiden.
Avocadopüree mit Paradeiserwürfeln, Zwiebeln und fein gehackter Petersilie vermischen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Chilisauce würzen.
Die beiden Weckerlhälften mit Avocadocreme bestreichen und mit Roastbeef belegen, Salatblätter darauflegen und die Hälften zusammenklappen.

Zubereitungszeit: 20 Min.

Nährwert je Portion
Energie: 471 kcal
Eiweiß: 31 g
Kohlenhydrate: 40 g
Fett: 20,7 g
Broteinheiten: 3,3 BE
Ballaststoffe. 6,3 g
Cholesterin: 70 mg

Gesund genießen Juni 2010



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikanter Kürbiskuchen

Tipp:Gemeinsam mit einem Glas Rotwein ein herrlicher Aperitif!


Bärlauchbuchteln

Kochen & Küche Mai 2007


Gefüllte Käsecracker

Kochen & Küche Jänner 1998


Nuss-Käse-Bällchen aus Brandteig

mit Walnuss-Rote-Rüben-Dip


Roggene Bladl (Pinzgau)

Traditioneller Genuss aus Salzburg


Burgerbrot

Vegetarisches Burgerbrot, augezeichnet als Grillbeilage.


Mutters Lebkuchen

Mutters Lebkuchen bringen Gemütlichkeit in die Stube, wenn draußen alles kalt und leer ist.