Thunfischcarpaccio mit Thunfischtatar

Kochen & Küche September 2003

Zutaten:

für 4 Portionen
Thunfisch-Tatar
200 g Thunfischfilet
1 Schalotte, gewürfelt, 1 Limette
1 EL Petersilie, gehackt
3 EL Olivenöl
1 EL Sojasauce, Salz, Pfeffer

Thymian-Vinaigrette
1 Schalotte, gewürfelt
1 Knoblauchzehe, gewürfelt
1 EL Honig, Salz und Pfeffer
3 Zweige Thymian
3 EL weißer Balsamico-Essig
1/2 EL Senf, 4 EL Olivenöl

Thunfisch-Carpaccio
1 EL Petersilie, gehackt
1 EL Schnittlauch, in Röllchen
4 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer
400 g Thunfischfilet, in 12 Scheiben dünn aufgeschnitten
4 kleine Paradeiser, Blattsalate


Zubereitung

Das Thunfischfilet in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben; die Hälfte der Limettenschale fein abreiben und die 1/2 Limette ausdrücken; Schalotte, Limettenschale und -saft, Petersilie, Sojasauce und Olivenöl gut mischen; mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Thunfischwürfeln geben.

Für die Vinaigrette den Honig erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch kurz darin glasieren; Thymianzweige zugeben und mit Balsamico-Essig ablöschen; salzen, pfeffern, den Senf zugeben, glatt rühren und 10 Minuten quellen lassen; den Thymian entfernen; das Olivenöl in dünnem Strahl zugießen, bis eine sämige Konsistenz entsteht; danach abkühlen lassen.

Für das Carpaccio die halbe Menge Petersilie und Schnittlauch mit 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer auf einer Klarsichtfolie verteilen; die Fischfilets nebeneinander darauf legen; danach mit den restlichen Gewürzen bestreuen und mit Olivenöl beträufeln; eine Klarsichtfolie darüber legen und flach klopfen; die Paradeiser vierteln, mit dem Blattsalat und jeweils 3 Thunfischfilets auf einem flachen Teller anrichten; aus dem Thunfischtatar mit zwei Esslöffeln vier Nocken formen; jeweils eine auf eine Portion Thunfischcarpaccio setzen; danach alles mit der Vinaigrette beträufeln.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Landhendl auf Naturreis

Kochen & Küche Juni 2004


Kalbskoteletts mit Rieslingsauce

Kochen & Küche Oktober 2003


Avocados mit Matjesfilets und Dillcreme

Kochen & Küche März 2003


Kürbishuhn aus dem Ofen

Kochen & Küche Oktober 1999


Gebratenes Rindfleisch bunt gespickt

Kochen & Küche April 1998


Strudelteigecken

Kochen & Küche Jänner 2008


Schinkensulz mit Eiervinaigrette

Die Osterjause der etwas anderen Art. Dieses Rezept eignet sich auch zur Resteverwertung nach Ostern.


Deftige Rhabarbersuppe mit Putenbrust und Schinken

Diese kräftigende Suppe ist nicht nur eine gute Mittagsmahlzeit sondern auch eine gute Stärkung bei Krankheit.