Thunfischsalat mit Hawaii-Ananas

Kochen & Küche Juni 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 Hawaii - Ananas (reife Frucht)
2 Dosen Thunfisch, natur
200 g Erdnüsse

Salatsauce:
2 Dotter
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Zitronensaft
1 TL Senf
1/8 l Sonnenblumenöl
1 Prise Curry
2 EL Weinbrand
1/8 l Joghurt


Zubereitung

Ananas mit Blättern der Länge nach halbieren; zuerst von der Mitte den holzigen Strunk herauslösen; Fruchtfleisch mit einem spitzen Messer vorsichtig neben der Schale herauslösen und in gefällige Stücke schneiden; Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen; Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett etwas rösten und auf einem Küchenpapier auskühlen lassen.
Für die Salatsauce Dotter in einen Mixbecher geben; Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Senf und Curry beifügen; mit einem Stabmixer aufschlagen und langsam das Öl (wie bei der Mayonnaise - Herstellung) einlaufen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht; zuletzt Joghurt und Weinbrand einrühren; Thunfisch zerpflücken und mit den Ananasstücken (einige zum Garnieren beiseite geben) in eine Schüssel geben; Salatcreme darüber gießen und kurz vermischen; Salat in die vorbereiteten „Ananasschalen“ füllen und mit Ananasstücken und Erdnüssen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Linseneintopf

Eintopf aus Linsen mit Selchfleisch


Zucchiniauflauf mit Salami

Kochen & Küche Juni 2012


Paradeis-Gurkensalat

Kochen & Küche Juni 2003


Kürbis aus dem Ofen mit Schafkäse und Kürbiskernen

Der Kürbis mit Schafkäse ist eine tolle Alternative zu Ofenkartoffeln und bei Kindern durch seinen süßlichen Geschmack sehr beliebt!


Rotes Paprikamus mit Vanillefenchel

Kochen & Küche April 2005


Gestürzter Kohl

Kochen & Küche September 1998