Thunfischsalat mit Hawaii-Ananas

Kochen & Küche Juni 2000

Zutaten:

(für 4 Portionen)
1 Hawaii - Ananas (reife Frucht)
2 Dosen Thunfisch, natur
200 g Erdnüsse

Salatsauce:
2 Dotter
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Zitronensaft
1 TL Senf
1/8 l Sonnenblumenöl
1 Prise Curry
2 EL Weinbrand
1/8 l Joghurt


Zubereitung

Ananas mit Blättern der Länge nach halbieren; zuerst von der Mitte den holzigen Strunk herauslösen; Fruchtfleisch mit einem spitzen Messer vorsichtig neben der Schale herauslösen und in gefällige Stücke schneiden; Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen; Erdnüsse in einer beschichteten Pfanne ohne Fett etwas rösten und auf einem Küchenpapier auskühlen lassen.
Für die Salatsauce Dotter in einen Mixbecher geben; Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Senf und Curry beifügen; mit einem Stabmixer aufschlagen und langsam das Öl (wie bei der Mayonnaise - Herstellung) einlaufen lassen, bis eine cremige Konsistenz entsteht; zuletzt Joghurt und Weinbrand einrühren; Thunfisch zerpflücken und mit den Ananasstücken (einige zum Garnieren beiseite geben) in eine Schüssel geben; Salatcreme darüber gießen und kurz vermischen; Salat in die vorbereiteten „Ananasschalen“ füllen und mit Ananasstücken und Erdnüssen garnieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Karfiol vinaigrette mit Essigkräutersauce

Kochen & Küche Juni 1998


Kräuterrösti mit Eierschwammerln und Spiegelei

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, ballaststoffreich


Gebratener Mozzarella auf Chicoree

Kochen & Küche Juli 2002


Schafkäse in der Krautrolle

Günstiges Rezept für Wintertage.


Auflauf aus Kohl und Extrawurst

Kochen & Küche Februar 1998


Kohlrabigemüse mit Joghurt

Kochen & Küche Mai 1998


Pizza mit fermentiertem Kürbis-Kraut-Gemüse

Pizza mit Buchweizenmehl, Mozzarella und Wild-Salami