Tintenfisch in Paradeissauce

Kochen & Küche September 2001

Zutaten:

(für 4 Portionen)
600 g Tintenfisch, küchenfertig
(frisch oder TK-Ware)
6 große Paradeiser
2 EL Olivenöl
1/4 l Weißwein
Salz und weißer Pfeffer
1 Bund Petersilie
Zitrone zum Garnieren


Zubereitung

Vorbereitung:
Tintenfische gründlich waschen, trockentupfen und in dünne Ringe schneiden; Paradeiser kreuzweise einritzen, kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken und die Haut abziehen; Paradeiser vierteln, entkernen und in Würfel schneiden.

Zubereitung:
Öl in einer Pfanne erhitzen, die Tintenfische darin anbraten; Paradeiser und Wein beifügen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen; 3 - 4 Minuten köcheln lassen; Petersilie waschen, trocknen (einige Blättchen zum Garnieren bereithalten), fein hacken und in die Sauce geben; nochmals nachwürzen und abkühlen lassen; vor dem Servieren mit Zitrone und Petersilie garnieren und mit beliebigem Brot servieren.

Tipp:
Dieses Gericht schmeckt auch kalt angerichtet vorzüglich.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Osterlamm mit grünem Spargel

Kochen & Küche April 2003


Geschnetzeltes Rindfleisch mit Räucherspeck

Kochen & Küche September 1998


Wildente mit Weichseln

Kochen und Küche Oktober 2013


Lammrücken im Erdäpfelmantel

Kochen & Küche Jänner 2004


Schweinsmedaillons im Kohlmantel

Kochen & Küche Mai 2004


Rindsrouladen mit Appenzeller-Käse

Kochen & Küche Juni 1999


Lyoner Sauce

Sauce für gegrilltes Fleisch.


Rebhuhnschnitten

Rebhuhnschnitten mit Balsamicosauce. Als Beilage Hirseplätzchen oder auch Reis.