Tiramisu mit Kastanienreis und QimiQ

Kochen & Küche November 2008

Zutaten:

für 8 Portionen

Kastaniencreme
250 g QimiQ Classic Natur, ungekühlt
300 g Kastanienreis, tiefgekühlt
200 g Mascarpone, glatt gerührt
80 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL Rum
100 ml Milch
100 ml Sahne 36% Fett, geschlagen

Für die Biskotten
200 ml Espresso Kaffee, gekühlt
1 EL Zucker
1 EL Rum
40 Stück Biskotten
Kakaopulver, zum Bestreuen


Zubereitung

(20 Min., Wartezeit 2 - 3 Std.)
Für die Kastaniencreme ungekühltes QimiQ glatt rühren
Zwei Drittel vom aufgetauten Kastanienreis, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker, Rum und Milch dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben
Für die Biskotten Kaffee mit Zucker und Rum vermischen.
Eine Form mit Biskotten auslegen, mit der Kaffeemischung beträufeln und einen Teil der Kastaniencreme darauf verteilen. Eine weitere Schicht Biskotten darauf legen, mit Kaffeemischung beträufeln und wieder Kastaniencreme darauf verteilen. Mit Creme abschließen und mindestens 4 Stunden kühlen
Vor dem Servieren den restlichen Kastanienreis über das Tiramisu verteilen und mit Kakaopulver bestreuen.

Nährwert je Portion: 430 kcal, 8,9 g EW, 46 g KH, 21 g F

Rezept: QimiQ



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Kokos-Milchreis mit Kirsch Grütze

Cremig-fruchtige Nachspeise für den Sommer


Erdbeertraum

mit frischen Erdbeeren


Pflaumenschmarren

mit Schokoladeneis


Gefüllte Kokos-Ecken

Keks-Klassiker - Kochen & Küche Dezemeber 2003


Apfelsoufflé

Zum kalt und warm Genießen


Traditionelle Nussecken

Nussecken gehören neben Makronen jeder Art zu den beliebtesten Weihnachtsgebäck-Sorten in Deutschland


Ribiselschnitten mit Schneehaube

Kochen & Küche Juli 2003