Tiramisu mit Kastanienreis und QimiQ

Kochen & Küche November 2008

Zutaten:

für 8 Portionen

Kastaniencreme
250 g QimiQ Classic Natur, ungekühlt
300 g Kastanienreis, tiefgekühlt
200 g Mascarpone, glatt gerührt
80 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 EL Rum
100 ml Milch
100 ml Sahne 36% Fett, geschlagen

Für die Biskotten
200 ml Espresso Kaffee, gekühlt
1 EL Zucker
1 EL Rum
40 Stück Biskotten
Kakaopulver, zum Bestreuen


Zubereitung

(20 Min., Wartezeit 2 - 3 Std.)
Für die Kastaniencreme ungekühltes QimiQ glatt rühren
Zwei Drittel vom aufgetauten Kastanienreis, Mascarpone, Zucker, Vanillezucker, Rum und Milch dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben
Für die Biskotten Kaffee mit Zucker und Rum vermischen.
Eine Form mit Biskotten auslegen, mit der Kaffeemischung beträufeln und einen Teil der Kastaniencreme darauf verteilen. Eine weitere Schicht Biskotten darauf legen, mit Kaffeemischung beträufeln und wieder Kastaniencreme darauf verteilen. Mit Creme abschließen und mindestens 4 Stunden kühlen
Vor dem Servieren den restlichen Kastanienreis über das Tiramisu verteilen und mit Kakaopulver bestreuen.

Nährwert je Portion: 430 kcal, 8,9 g EW, 46 g KH, 21 g F

Rezept: QimiQ



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Milchreis mit Sauerkirschenkompott

Kochen & Küche Juni 2005


Ricotta-Tarte mit frischen Erdbeeren

Dieses Rezept geht sehr einfach und schnell mit dem fertigen Quiche- & Tarteteig von Tante Fanny, kann aber genauso mit einem selbstgemachten Mürbteig zubereitet werden!


Abtenauer Haubenkrapfen (Tennengau)

Die Hauben entstehen durch das vorsichtige Ausziehen des Teiges.


Maraschino-Creme mit Ribiseln

Kochen & Küche Juli 1999


Vanilleeisknödel mit Bratapfelfülle im Krokantmantel

Dieses Eis schmeckt auch im Herbst!


Bananensalat mit Maraschino

Kochen & Küche Februar 1997