Tiroler Kirchtagskrapferln

Tiroler Kirchtagskrapferln

Zutaten:

40dag Mehl
Salz
5dag Butter
2 Eier
1 EL Rum
Backfett
Staubzucker

Fülle:
30dag Dörrbirnen
15dag Mohn
1/8 l Milch
5dag Butter
12dag Zucker
Zitronenschale
Zimt


Zubereitung

Das gesalzene Mehl wird mit zerlassener Butter, den Eiern, lauwarmwen Wasser und Rum zu einem weiteren Teil zusammengemischt und gut geknetet. Aus dem Teig werden 4 gleich große Stücke geformt und jedes einzelne so lange geknetet, bis es seidenglatt und blasig ist.
Die Dörrbirnen faschieren. Die Milch, Zucker und Gewürze mit der Butter aufkochen lassen und dann den Mohn hinzufügen und kurz leicht aufwallen lassen. Abkühlen lassen.
Nachdem die Loabelen eine halbe Stunde zugedeckt gerastet haben, werden sie auf einem bemehlten Brett zu sehr dünnen Blättern ausgewalkt. Auf ein ein Blatt legt man mit einem Kaffeelöffel in regelmäßigen Abständen von drei Fingerbreiten kleine Häufchen der Fülle, deckt mit dem zweiten Blatt zu, drückt dazwischen leicht an und radelt Quadrate aus. Man bäckt die Krapferln im heißen Fett mit der oberen Seiten nach unten und begießt sie mit heißem Fett, damit sie schön aufgehen, dreht sie um und bäckt sie fertigt. Die Farbe sollte leicht goldbraun sein.



Noch keine Bewertungen vorhanden