Tomaten-Käse-Festtagskreation

Rezept: Desirée von Boyneburg zu Lengsfeld, Foto: Oliver Wolf

Zutaten:

eine große Dose geschälte Tomaten
1/2 rote Zwiebel
eine Knoblauchzehe
Basilikum
ein Esslöffel Olivenöl
zwei Gelatineblätter
Salz
Pfeffer
Zucker
Balsamico

Für's Pesto
Basilikum
Olivenöl
Parmesan
Salz
Pfeffer

zum Dekorieren
schwarze Oliven
Mozzarella oder Ziegenkäse in Scheiben


Zubereitung

Zwiebel grob hacken, in Olivenöl andünsten und mit Tomaten samt Saft sowie Knoblauch und Basilikum zu einer kompakten Masse köcheln.
Mit Stabmixer pürieren, die noch heiße Masse mit eingeweichter Gelatine verrühren.
In halbgefüllten Gläsern über Nacht stocken lassen.

Pesto: Olivenöl, reichlich Basilikum, Salz und Pfeffer im Mixer pürieren, mit reichlich geriebenem Parmesan vermischen und dünn auf die gestockte Tomatenmasse streichen. Darüber eine Scheibe Mozzarella oder Ziegenkäse legen, den man im warmen Rohr zerlaufen ließ.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gründonnerstags-Wildkräuterspinat

Eine ausgiebige Mahlzeit mit Wildkräutern für den Gründonnerstag, an dem, dem Brauchtum nach, grüne Speisen verzehrt werden.


Leberstrudel-Suppe

Kochen & Küche September 2000


Räucherfischmousse

Besondere Vorspeise für alle Fischliebhaber!


Paprizierte Fischsuppe

Kräftige Fischsuppe mit Paprika gespickt.


Scharfe Ganslsuppe mit Glasnudeln

Kochen & Küche Jänner 2005


Forellen-Obers-Suppe

Kochen & Küche Dezember 1997


Seesaibling in Kletzenkruste mit Fenchel und Orangen

Kochen und Küche Dezember 2013, Rezept: Joachim Gradwohl, Foto: P.Barci