Tomatenketchup

Kochen & Küche August 2003

Zutaten:

1 kg vollreife Tomaten 2 Zwiebeln 2 Knoblauchzehen 1 Stück frischer Ingwer 2 EL Sonnenblumenöl 1/4 l Rotweinessig 2 EL Zucker 1 TL Meersalz 10 Pfefferkörner 1 TL Senfkörner 3 Gewürznelken 4 Wacholderbeeren etwas Öl


Zubereitung

Die Tomaten in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, enthäuten und die Stielansätze entfernen; das Fruchtfleisch in Würfel schneiden; die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden; den Ingwer schälen und grob zerkleinern.

Das Öl erhitzen; Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer glasig darin dünsten; die Tomaten zugeben und kurz anschwitzen; Essig, Zucker, Meersalz und die Gewürze zufügen und alles offen bei mittlerer Hitze solange kochen lassen (etwa 35 Minuten), bis ein dickflüssiger Brei entstanden ist; das Tomatenmus fein passieren; nochmals in den Topf geben, mit Meersalz und Zucker würzen und einmal aufkochen lassen; in die vorbereiteten Flaschen füllen, mit einem dünnen Ölfilm bedecken und sofort verschließen. ERGIBT ca. 3/4 l KETCHUP



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Makkaroni mit sahniger Tomatensauce

Einfach was Kinder gerne essen.


Tomaten-Schafkäse-Auflauf

Dieser Auflauf geht ganz einfach und ist ruck-zuck-fertig.


Tomatenketchup

Kochen & Küche August 2003


Paprika-Paradeiser-Polenta mit gebratenem Zander im Speckmantel

Ein leichtes Gericht für heiße Sommertage! Der Paprika-Paradeiser-Polenta kann auch sehr gut zu anderen Speisen kombiniert werden.


Gemüsecarpaccio mit Schafkäse

Leichtes Sommergericht, schmeckt herrlich mit zusätzlicher Beilage z.B gerösteten Brotwürfeln.


Hanfsamen-Taboulé

Der Hanfsamen-Taboulé ist ein außergewöhnlicher Salat mit orientalischem Touch.


Kalte Paradeisersuppe mit Krabben

Eine kalte Suppe für heiße Sommertage.