Topfen-Apfel-Dalken

Eine schnell zubereitete Süßspeise mit Topfen und Äpfeln. Am besten schmecken die Topfen-Apfel-Dalken mit einem selbstgemachten Kompott.

Zutaten:

für ca. 4 Portionen 250 g Topfen 3 Eidotter etwas abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt) Zimt 1 Apfel 3 Eiklar 1 Prise Salz 2–3 EL Mehl etwas Butterschmalz Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(ca. 30 Min.)

Für die Topfen-Apfel-Dalken den Topfen mit Eidottern verrühren, mit Zitronenschale und Zimt verfeinern, den Apfel schälen und reiben, mit der Topfenmasse vermengen. Die Eiklar mit Salz zu steifem Schnee schlagen und mit dem Mehl unter die Topfenmasse heben. In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen, mit einem Esslöffel portionsweise die Topfenmasse in die Pfanne geben, leicht flach drücken. Die Dalken anbraten, bis sie eine schöne goldbraune Farbe haben, umdrehen und auch die zweite Seite goldbraun braten. Die Topfen-Apfel-Dalken  herausnehmen und auf Tellern anrichten, mit Staubzucker bestreuen und dazu beliebiges Kompott servieren.

 

Nährwert je Portion Energie: 294 kcal Eiweiß: 18,2 g Kohlenhydrate: 21,0 g Fett: 14,9 g Broteinheiten: 1,5 BE Kalzium: 147 mg Ballaststoffe: 1,6 g Cholesterin: 275 mg für Diabetiker geeignet, ballaststoffreich, reich an Kalzium

 

Kochen & Küche März 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Brombeer-Schnitte mit Haselnüssen

Kochen & Küche September 2001


Glückspilz aus Marzipan

Selbst gemachte Glücksbringer.


Marillenmus mit Pistazienkernen

Kochen & Küche August 2004


Reindling mit Schneehaube überbacken

Wenn zu viel Osterreindling oder Osterbrot gebacken wurde, ist dies ein optimales Rezept zur Verwertung – auch von bereits trockenen Resten!


Nuss-Schnecken

Kochen & Küche Oktober 2004


Minze-Melisse-Semifreddo

mit Banane und Pfirsich


Kokosbusserln – süß und allseits beliebt

Kochen & Küche, Rezepte über ein Jahr, Band 1