Topfen-Auflauf mit Keksen

Zutaten:

für 3–4 Portionen
2 Eier
80 g Zucker
1 P. Vanillezucker
250 g Topfen
1 Apfel
150 g Keks- oder Lebkuchenreste
1 EL Butter


Zubereitung

1. Die Eier mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, den Topfen unterrühren, den Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und kleinwürfelig schneiden.
2. Die Keks- oder Lebkuchenreste in einem Plastiksackerl mithilfe des Nudelholzes zerkleinern und mit den Apfelwürfeln unter die Topfenmasse heben.
3. In eine gebutterte Auflaufform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 30 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Lebkuchenknöderln mit Orangenkompott

Kochen & Küche Jänner 2005


Maraschinoschnitten

Kochen & Küche Februar 1997


Mini-Brioche-Reindling mit Roter Grütze gefüllt

Sehr schmackhafte kleine Brioche-Reindlinge mit fruchtiger Roten Grütze verfeinert


Kaiserschmarren

Eine traditionelle österreichische Spezialität


Mini-Fruchteislutscher oder Eiswürfel am Stiel

Eiswürfel mit Fruchtgeschmack am Stiel.


Chocolate Chip Cookies (für Diabetiker)

Auf diese köstlichen Kekse wird keiner, der sie einmal probiert hat, mehr verzichten wollen! Und das beste daran: sie bleiben auch Diabetikern nicht verwehrt! Wer den Ballaststoffanteil der Kekse noch erhöhen will, verwendet statt dem herkömmlichen...


Rhabarberkaltschale

Kochen & Küche Mai 1998


Mamas Nuss-Schnitten

Sehr schmackhaftes Keksrezept