Topfen-Grießauflauf mit karamellisierten Kriecherln

Rezept und Foto: Kochschule "Grünes Zebra", Graz; Kochen & Küche September 2012

Zutaten:

für 4 Portionen
500 g Topfen, 3 Eier
60 g Vollkorngrieß
1 P. Weinsteinbackpulver
2 TL Bourbon-Vanillezucker
1 Prise Steinsalz
3 EL Sauerrahm
500 g Äpfel oder Birnen,
geraspelt
Saft und Schale von ½ Zitrone
(unbehandelt)
50 g blanchierte Mandeln,
gehackt (optional)
Butter für die Form

Wem der Auflauf ohne Zucker
zu wenig süß ist, der kann
noch 30–60 g Zucker oder
Honig hinzufügen!

Fruchtkaramell
500 g Kriecherln
(alternativ: Pfirsiche/
Ringlotten/Zwetschken)
1 EL Butter
1 Prise Salz
½ Zimtstange
120–150 g Zucker


Zubereitung

(ca. 40 Min., Backzeit ca. 40 Min.)
Topfen mit Eiern, Grieß, Backpulver, Vanillezucker, Salz und Sauerrahm vermischen, geraspelte Äpfel oder Birnen, Zitronensaft und -schale und nach Wunsch Mandeln unter die Topfenmasse mengen.
Auflaufform (oder Portionsförmchen bzw. kleine Rexgläser) mit Butter ausstreichen und zu zwei Dritteln mit der Masse füllen.
Bei 175 °C ca. 30–40 Minuten (je nach Größe der Formen) backen, bis die Oberfläche goldbraun ist.
Für das Karamell Früchte waschen, entkernen und halbieren oder vierteln.
Die Butter in einer heißen Pfanne erhitzen und die Früchte mit Salz, Zimtstange und 1 TL Zucker 2 - 3 Minuten braten, dann aus der Pfanne nehmen und die Zimtstange entfernen, restlichen Zucker goldbraun karamellisieren, die Früchte hinzufügen und mit 100 ml Wasser aufgießen, kurz verkochen, bis der Sirup etwas eindickt.
Den Auflauf aus dem Ofen nehmen, nach kurzem Überkühlen in Quadrate schneiden (bei Verwendung einer großen Auflaufform), anrichten und mit den karamellisierten Früchten ansprechend übergießen.

Besonders dekorativ schaut es aus, wenn man den Auflauf in kleinen, feuerfesten Einmachgläsern bäckt!

Nährwert je Portion
Energie: 610 kcal
Eiweiß: 22,1 g
Kohlenhydrate: 85,9 g
Fett: 18,2 g
Broteinheiten: 6,5 BE
Ballaststoffe: 6,9 g
Cholesterin: 200 m

saisonaler Genuss, ballaststoffreich



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Mandel-Birnenkuchen

Kochen & Küche November 2000


Osterkranz aus Plunderteig

Kochen & Küche April 2003


Voralberger Funkaküachli

Voralberger Funkaküachli, ein leckeres Faschingsrezept.


Ingwerkekse

Schmecken wunderbar mit dem kandierten Ingwer.


Birnenkuchen aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche September 2004


Mango-Sauerrahm-Pizza

Süße Hauptspeise.


Bohnentorte

Torte mit Nüssen und Bohnen.