Topfen-Rhabarberkuchen aus Vollkornmehl

Kochen & Küche April 1997

Zutaten:

(für 16 Portionen)
250 g Weizenvollkornmehl
20 g Germ
1/16 l Milch,1 EL Honig
2 Dotter
120 g weiche Butter
etwas Salz

Topfenmasse:
500 g Topfen 20%, 2 Eier
1 Stamperl Apfelschnaps
geriebene Schale einer Zitrone
100 g Honig
50 g Rosinen (in Apelsaft eingeweicht)
1 EL Vanillepuddingpulver
etwas Vanillemark
200 g Apfelwürfel (in Butter gedünstet)
1 kg Rhabarber

Streusel:
150 g Weizenvollkornmehl
100 g Butter
2 EL Honig
geriebene Schale einer Zitrone

Backpapier für das Blech


Zubereitung

Für den Briocheteig Germ in der Milch auflösen, mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten und zugedeckt gehen lassen. Den Teig einige Male zusammenschlagen und dazwischen immer wieder aufgehen lassen. Rhabarber putzen und die Haut abziehen; danach in 5-cm lange Stücke schneiden; die breiten Stücke der Länge nach halbieren. Für die Topfenmasse Topfen mit Eiern, Apfelschnaps, Honig, Rosinen, Puddingpulver, Vanillemark, Zitronenschale und Apfelwürfel gut verrühren.
Für den Streusel Butter, Mehl, Honig und Zitronenschale vermischen und abbröseln. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Germteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 30 x 40 cm) ausrollen; das Teigrechteck auf das Blech legen. Die Topfenfülle gleichmäßig auf den Teig verteilen; die Rhabarberstücke im Abstand von 1cm in die Fülle drücken, den Kuchen mit dem vorbereiteten Streusel bestreuen und im vorgeheizten Rohr bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pistazien-Krapferln

Kochen & Küche November 2000


Zitronentorte aus Großmutters Kochbuch

Kochen & Küche Jänner 1998


Schokolade-Haselnuss-Tarte

Rezept und Foto: Tante Fanny


Prosecco-Cake-Pops

Die Cake-Pops eignen sich für alle festlichen Anlässe!


Birnenstrudel mit Mandeln

Kochen & Küche September 2003


Feiner Apfelkuchen

Kochen & Küche September 2005


Dinkel-Blechkuchen mit Maulbeeren

Ballaststoffreicher Kuchen