Topfenauflauf mit Kompottbirnen

Hier eine einfache Alternative zum Topfenstrudel.

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Kompottbirnen-Hälften

3 Eier

250 g Topfen (20 % F. i. Tr.)

1 TL Maizena

1/2 TL Zimtpulver

abgeriebene Schale von ½ Zitrone (unbehandelt)

60 g Kristallzucker

Öl und Kristallzucker für die Form

Staubzucker zum Bestreuen


Zubereitung

(25 Min., Backzeit 20 Min.)

Die Birnenhälften in ½ cm kleine Würfel schneiden und beiseitegeben, Eier trennen und die Eidotter in einer Schüssel mit Topfen, Maizena, Zimt und Zitronenschale glatt verrühren, Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen. Eine große oder zwei kleinere Auflaufformen mit Öl einfetten und mit Kristallzucker ausstreuen. Die Dottermasse mit einem Kochlöffel vorsichtig unter den Eischnee heben und die fertige Masse in die vorbereitete(n) Form(en) einfüllen, die Birnenwürfel darauf verteilen und im heißen Wasserbad im vorgeheizten Backofen bei 170–180 °C Unter/Oberhitze auf unterster Schiene ca. 45 Minuten garen. Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und sofort servieren. Wer einen Dampfgar-Ofen besitzt, kann dieses Gericht darin bei 90 °C auf der untersten Schiene 20 Minuten garen. Der Auflauf wird im Dampfgarer luftiger und geht höher auf. Der Topfenauflauf ist leicht und locker in der Konsistenz mit einem fruchtig süßen Geschmack!

 

Nährwert je Portion

Energie: 242 kcal

Eiweiß: 12,6 g

Kohlenhydrate: 31,2 g

Fett: 7,1 g

Broteinheiten: 2,5 BE

Kalzium: 111 mg

Ballaststoffe: 1,4 g

Cholesterin: 162 mg

 

 Kochen & Küche März 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Mohnstrudel mit Äpfeln

Kochen & Küche Oktober 2001


Apfelpastete aus Plunderteig

Kochen & Küche September 2000


Gegrillte Waffeln mit Bananen

Gegrillte Nachspeise


Flachgauer Pofesen

werden immer beim Bauernherbst-Fest in Dorfbeuern zubereitet.


Erdbeeren und Topfencreme im Schokolade-Ei

Das Osterei für Naschkatzen - Überraschungsei gefüllt mit Erdbeer-Topfencreme.


Bananen-Vanillepudding

Fruchtig-süßer Pudding, mit natürlichen Zuckeralternativen.


Holundertörtchen

Kochen & Küche August 2000


Birnentaschen mit Heidelbeeren

Kochen & Küche September 2003