Topfenlaibchen

Ein sehr schnelles Hauptgericht, das mit frischen Salat immer großen Anklang findet.

Zutaten:

8 dag Hamburgerspeck
1 kleine Zwiebel
10 dag Topfen
1 Ei
2 El. Frische Kräuter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss
5 dag Mehl
Fett zum Ausbacken
Dazupassend:
Sauerrahm-Kräutersoße
1/8 l Sauerrahm
1 Knoblauchzehe
Salz
Verchiedene frische Kräuter


Zubereitung

Speck kleinwürfelig schneiden und bei geringer Hitze rösten. Zwiebel schälen, hacken und dazugeben, kurz mitrösten und auskühlen lassen. Topfen, Ei, Kräuter vermengen, ausgekühlte Speck-Zwiebel-Mischung dazugeben, Gewürze und Mehl untermengen. Fett erhitzen, Teig mit einem Esslöffel einlagen und flachdrücken. Bei geringer Hitze auf beiden Seiten goldbraun backen. Kräutersoße:Knoblauch schälen und feinst hacken. Kräuter ebenfalls fein hacken und mit Sauerrahm und Salz vermengen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Pikante Grießknödel

für Diabetiker geeignet, fruktosearm


Bandnudeln mit Kräuterpesto

Kochen & Küche Mai 2004


Bulgurgratin mit Geflügelleber

Kochen & Küche Juni 2003


Erdäpfeltascherln

mit Spinat, Selchfleisch, Eierschwammerl und Champignons


Nudelnest mit Räucherlachs und Shrimps

Kochen & Küche Oktober 2002


Polenta-Auflauf mit Schafkäse

Kochen & Küche Jänner 2005


Gnocchi mit Ingwer-Orangen-Butter

Italienische Kartoffelnocken in erfrischender Ingwer-Orangen-Butter geschwenkt.