Topfenschmarren mit Beerenragout

Kochen & Küche Juli 2006

Zutaten:

für 6 Portionen

250 g Topfen, mager
1/8 l Sauerrahm
4 EL Grieß
1EL Maizena
1 Pck. Vanillezucker
Mark von 1/2 Vanilleschote
1 Prise Salz
Schale von 1 Limette
4 Eier
2 EL Zucker
2 cl Kirschschnaps

Öl zum Ausbacken

500 g gemischte Beeren
1/16 l Läuterzucker

Minzeblätter zum Garnieren


Zubereitung

Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Eier trennen; die Dotter mit allen übrigen Zutaten in eine Schüssel geben; mit einem Schneebesen verrühren und 20 Minuten ziehen lassen; die Eiklar zu steifem Schnee schlagen unter die Topfenmasse heben.

In einer Pfanne Öl erhitzen, die Masse eingießen, kurz anbacken lassen, danach durchrühren und im Backrohr ca. 10 Minuten backen.
Die Beeren verlesen, mit dem Läuterzucker vermischen und beiseite stellen.
Den Topfenschmarren aus dem Backrohr nehmen, mit einem Kochlöffel zerteilen und kurz durchrösten; danach auf vorgewärmten Tellern mit dem Beerenragout anrichten und mit Minzeblättchen garnieren

Tipp
Für Läuterzucker wird Wasser und Zucker 1:1 aufgekocht.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Flambierte Weichseln mit Vanilleeis

Weichseln mit Kirschschnaps flambiert.


Erdbeerfleck auf Blätterteig

Kochen & Küche Mai 2003


Beeren-Mascarpone-Eiscreme

Cremiges Eis mit Beeren nach Saison.


Weinbeerenkranz

aus Plunderteig


Cappuccino-Konfekt

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezemeber 2000


Nougat-Krokant-Pralinen

Ganz einfach Pralinen selber machen. Ein tolles Mitbringsel oder selbst gemachtes kulinarisches Weihnachtsgeschenk.