Traditionelles Kletzenbrot

Traditionelles Kletzenbrot

Zutaten:

Brotteig
600 g Roggenmehl
600 g Weizenmehl
60 g Germ
27 g Salz
0,7 l Wasser

Früchtemischung
1000 g Kletzen
250 g Dörrzwetschken
750 g Feigen
750 g Rosinen
150 g Aranzini
150 g Zitronat
125 g Zucker
1/8 l Rum
1 Pkg Lebkuchengewürz
15 g Neugewürz (Piment), gemahlen
20 g Sternanis, gemahlen
5 g Gewürznelken, gemahlen
etwas Kümmel, Fenchel

Nusskerne zum Verzieren


Zubereitung

Kletzen und Dörrzwetschken weich kochen und faschieren, die anderen Früchte klein schneiden und alles mit dem Zucker, Rum und den Gewürzen gut vermischen und über Nacht ziehen lassen.

Der Brotteig wird wie Germteig zubereitet (feste Konsistenz) und gehen lassen. Nun werden ca. 450 g für das Blattl zum Einschlagen weggenommen und der übrige Teig mit den Früchten gemischt.
Drei Striezel formen und jeweils mit dem Blattl (150 g) einhüllen. Mit Ei bestreichen, mit der Gabel einstechen und mit Nüssen verzieren. Das Kletzenbrot bei 150 °C im Heißluftherd ca. 1 3/4 Std. backen.



Noch keine Bewertungen vorhanden