Überbackene Ananas

Kochen & Küche März 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

1 Ananas
2 Eiklar
20 g Zucker
20 g Staubzucker
2 Dörrzwetschken
1/2 Karambole (Sternfrucht)
1/2 Mango
1/2 Kiwi
2 Minibananen
(oder 1/2 normale Banane)
1 Tamarillo (Baumtomate)
2 cl Kirschschnaps
2 cl Grand Marnier


Zubereitung

Die Ananas der Länge nach halbieren; das Fruchtfleisch mit einem kleinen Messer vorsichtig herausschneiden und in kleine Stücke teilen; die übrigen Früchte waschen, schälen und in gleich große Stücke schneiden; danach in eine Schüssel geben und mit Kirschschnaps und Grand Marnier marinieren.

Für die Baisermasse die Eiklar mit Staubzucker und Kristallzucker steif aufschlagen und in einen Dressiersack mit Sterntülle füllen; das Backrohr auf 160 Grad Oberhitze vorheizen; die marinierten Früchte in die ausgehöhlten Ananashälften füllen und mit der Baisermasse abdecken; die gefüllten Ananashälften auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backrohr überbacken; Vorsicht, die Baiserhaube bräunt sehr rasch.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kirschentorte mit Topfenguss

Kochen & Küche Juni 1995


Karottentorte

Rezept Heide Steigenberger, Kochen & Küche November 2013


Dinkelbuchteln mit Honig

Kochen & Küche Februar 2001


Wespennester

Traditionelles Germgebäck von Christina.


Kalte Pfirsichsuppe

Kochen & Küche Juli 2003


Powidltascherln

Powidltascherln auf Zimtäpfeln.


Kipferlknöderln mit Vanillesauce

Kochen & Küche Jänner 2000