Überbackenes Eierbrot

Reste von der Osterjause finden auf dem überbackenen Eierbrot bestens Verwendung!

Zutaten:

für 2 Portionen
2 hart gekochte Eier
100 g Schinken- und/oder Wurstreste
100 g Käsereste
½ kleine Zwiebel
100 g Zucchini, gerieben
1 kleine Karotte, gerieben
1 rohes Ei
125 ml Sauerrahm
1 TL getrockneter Oregano
Salz und Pfeffer
1 kleines Baguette vom Vortag

Zubereitung

(ca. 25 Min. ohne Backzeit)

Für das überbackene Eierbrot die Eier schälen und fein hacken, Schinken und/ oder Wurst sowie Käse in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel sehr fein schneiden.

Eier, Schinken, Wurst, Käse und Zwiebel mit dem geriebenen Gemüse, dem rohen Ei, dem Sauerrahm sowie den Gewürzen verrühren.

Das Baguette quer durchschneiden, die Hälften mit dem Ei-Schinken-Gemüse-Gemisch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Oberhitze überbacken, bis der Belag eine goldbraune Farbe hat, das überbackene Eierbrot mit Salat und eventuell einem Dip servieren.

 

Nährwert je Portion
Energie: 716 kcal
Eiweiß: 50,6 g
Kohlenhydrate: 42,0 g
Fett: 38,0 g
Broteinheiten: 3,0 BE
Kalzium: 617 mg
Eisen: 5,1 mg
Zink: 6,0 mg
Ballaststoffe: 5,0 g
Cholesterin: 412 mg

 

Rezept: Helene Brandstätter aus dem Buch „Kochen mit Resten“;Kochen & Küche März 2016 Foto: A. Jungwirth


Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Gebratene Mini-Patissons mit Entenbrust

Rosa gebratene Entenbrust trifft die frischen, köstlichen Mini-Patissons.


Zwiebelkuchen

Der Zwiebelkuchen ist für Diabetiker geeignet!


Schweinskoteletts mit Zwiebelpüree überbacken

Als Beilage passen Tomatensauce und Nudeln.


Erdäpfelgulasch mit gebratenem Zander

Statt dem Zander kann auch ein anderes Fischfilet verwendet werden.


Makkaroni mit Paradeiser-Fleisch-Sugo

Dieses Sugo-Rezept vom Paradeiserhof Urlmüller in Straden ist wunderbar vielseitig. Das Faschierte lässt sich sowohl durch anderes Gemüse als auch durch Thunfisch ersetzen - nur eines bleibt gleich: richtig viel aromatische Paradeiser, die langsam...


Krustenschnitzel

Krustenschnitzel mit Sanddornsauce, ein feines Hauptgericht, Eisen,-und Zinkhaltig.


Zwiebelbaguette

Rezept von Backprofi Christian Ofner