Überbackenes Sauerkraut

Überbackenes Sauerkraut

Zutaten:

1/2 kg Sauerkraut, 1 Zwiebel, 1/4 kg Schinken, 2 Eßl. Rapsöl, 1/2 Eßl. Kümmel, 80 dag mehlige Erdäpfel, 2 dl Milch, 9 dag Butter, Salz, geriebene Muskatnuss,

Butter und Brösel für die Auflaufform

2 dag Butterflöckchen
frische Kräuter


Zubereitung

Erdäpfel schälen, vierteln, mit Salzwasser bedecken und zugedeckt kernig kochen. Erdäpfel abseihen und sofort durch ein feines Sieb passieren. Butter und Milch einrühren und mit dem Schneebesen zu flaumigen Püree aufschlagen. Mit Salz und Muskatnuss würzen.
Backrohr auf 200°C vorheizen.
Zwiebel schälen, mit Schinken gleichmäßig fein schneiden und in heißem Öl anbraten. Sauerkraut und Kümmel beigeben und weich dünsten.
Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Brösel ausstreuen.
Abwechselnd Erdäpfelpüree und Sauerkrautmasse einfüllen. Zuletzt mit Erdäpfelpüree abschließen. Mit Butterflocken belegen und ca. 30 Minuten im vorgeheiztem Rohr überbacken.
Mit frischen Kräutern bestreuen und servieren.
Gutes Gelingen!



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)