Ungarische Krautsuppe

mit Selchfleisch und Würstl

Zutaten:

1 l Rindsuppe 1 Teller Sauerkraut 80 g Selchspeck 1 große Zwiebel 1 KL edelsüßer roter Paprika 1/4 l Sauerrahm Salz Schinken, Selchfleisch oder Würste nach Belieben


Zubereitung

Das Kraut gut auswaschen (damit es nicht allzu sauer ist) und etwas kürzer schneiden, mit den angegebenen Zutaten und der Rindsuppe, die das Ganze gut bedecken muss, inklusive der gehackten Zwiebel und dem kleinwürfelig geschnittenen Speck plus einem Kaffeelöffel Paprika weich dünsten. Mit der restlichen Rindsuppe aufgießen, Sauerrahm darunter rühren, auf jeden Teller obendrauf noch einen Löffel Rahm geben. Sie können Schinken (in kleine Stücke geschnitten), Selchfleisch oder Würste dazu essen bzw. mitkochen lassen.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdnussbutter mit Fleur de Sel aus Guérande

Rezept: Anne Brunner, Foto: Myriam Gauthier-Moreau


Ananas-Kraut-Curry-Strudel

Rezept und Foto: Tante Fanny


Butterknöderln mit Parmesan

Kochen & Küche September 1997


Salat-Rahmsuppe

Kochen & Küche Juni 2012


Garnelen-Kroketten mit Endiviensalat

Kochen & Küche Dezember 2004


Topfen-Gemüse-Quiches

Kochen & Küche April 2012


Gruyère-Cremeschnitten

Kochen & Küche März 2003