Veganes Kräuterpesto

Pestos eignen hervorragend dazu, das Mittagessen ruck-zuck aufzuwerten. Sie passen zu Nudeln oder Erdäpfeln, eignen sich aber genauso als Basis für Salatdressings oder als schnelle und wertvolle Brotaufstriche!

Zutaten:

 

2 Knoblauchzehen
150 g frische Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie, Rucola, Oregano etc.)
60 g Sonnenblumenkerne
etwas Saft und Abrieb von 1 Zitrone (unbehandelt)
80 g hochwertiges Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

(ca. 15 Min.)„„
Knoblauch schälen, Kräuter waschen und verlesen.„
„Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder im Mörser zu einer sämigen Paste zerkleinern.„
Das „Pesto in sterilisierte Schraubgläser füllen, kühl und dunkel lagern.

 

Bei der Zubereitung von Pestos sind der eigenen Phantasie kaum Grenzen gesetzt - erlaubt ist, was schmeckt!
Wer das Pesto gerne flüssiger haben möchte, fügt einfach noch etwas Olivenöl hinzu!

 

Nährwert je 100 g
Energie: 363 kcal
Eiweiß: 6,3 g
Kohlenhydrate: 6,8 g
Fett: 34,9 g
Broteinheiten: 0 BE
Kalzium: 120 mg
Eisen: 3,4 mg
Zink: 1,5 mg
Ballaststoffe: 3,7 g
Cholesterin: 254 μg
n-3-Fettsäuren: 336 mg

 

„„glutenfrei, ballaststoffreich, reich an Omega-3-Fettsäuren, reich an Eisen, „reich an Zink, reich an Kalzium

 

Rezept: Ulli Zika
Kochen & Küche Juli 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Polentaplätzchen

Kochen & Küche März 2006


Obstsalat mit Trockenfrüchten

Der glutenfreie Obstsalat mit Trockenfrüchten passt gut in die Winterzeit und bringt einen fruchtig-feinen Geschmack mit sich.


Spargelstrudel mit Kräutersauce

Kochen & Küche Mai 2006


Gefüllte Paprikascheiben

Kochen & Küche September 2002


Polenta-Pizza

Ursprünglich wurde Mais nur in Mittelamerika angebaut, jetzt ist er in allen warmen Gebieten Europas, besonders in Rumänien und Italien, aber auch in Süddeutschland und Österreich heimisch.


Fisolensalat mit Eiern, gerösteten Baguettewürfeln und Senfdressing

Vegetarischer Sommersalat mit Fisolen (oder Bohnen).


Gründonnerstags-Wildkräuterspinat

Eine ausgiebige Mahlzeit mit Wildkräutern für den Gründonnerstag, an dem, dem Brauchtum nach, grüne Speisen verzehrt werden.


Knuspermüsliriegel mit Marillen und Banane

Energieriegel mit Marillen und Banane