Veganes Kräuterpesto

Pestos eignen hervorragend dazu, das Mittagessen ruck-zuck aufzuwerten. Sie passen zu Nudeln oder Erdäpfeln, eignen sich aber genauso als Basis für Salatdressings oder als schnelle und wertvolle Brotaufstriche!

Zutaten:

 

2 Knoblauchzehen
150 g frische Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie, Rucola, Oregano etc.)
60 g Sonnenblumenkerne
etwas Saft und Abrieb von 1 Zitrone (unbehandelt)
80 g hochwertiges Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

(ca. 15 Min.)
Für das vegane Kräuterpesto Knoblauch schälen, Kräuter waschen und verlesen.
Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder im Mörser zu einer sämigen Paste zerkleinern.
Das vegane Kräuterpesto in sterilisierte Schraubgläser füllen, kühl und dunkel lagern.

 

Bei der Zubereitung von Pestos sind der eigenen Phantasie kaum Grenzen gesetzt - erlaubt ist, was schmeckt!
Wer das Pesto gerne flüssiger haben möchte, fügt einfach noch etwas Olivenöl hinzu!

 

Nährwert je 100 g
Energie: 363 kcal
Eiweiß: 6,3 g
Kohlenhydrate: 6,8 g
Fett: 34,9 g
Broteinheiten: 0 BE
Kalzium: 120 mg
Eisen: 3,4 mg
Zink: 1,5 mg
Ballaststoffe: 3,7 g
Cholesterin: 254 μg
n-3-Fettsäuren: 336 mg

 

„„glutenfrei, ballaststoffreich, reich an Omega-3-Fettsäuren, reich an Eisen, „reich an Zink, reich an Kalzium

 

Rezept: Ulli Zika
Kochen & Küche Juli 2016


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Rote-Rüben-Auflauf mit Kren und Erdäpfeln

Auflauf mit Roten-Rüben und Kren, die beide in der kalten Jahreszeit überaus gesund sind.


Getreideaufstrich mit Gurke

Rezept und Foto aus dem Buch: "Coole Rezepte für Zwischendurch" von Mag. Ingeborg Hanreich und Britta Macho


Zucchini-Quiche

Kochen & Küche September 2001


Erdäpfel-Mozzarella-Gratin mit Kohlrabi

Kochen & Küche März 2006


Erdäpfel-Lauchgratin

Kochen & Küche Oktober 2002


Camembert vom Grill

mit Birne und Preiselbeeren im Pak-Choi-Blatt


Schnelle Fru-Frei-Müsliriegel ohne Backen

Veganer Snack für Menschen mit Fruktoseunverträglichkeit.