Venusmuschel-Risotto mit Kürbiswürfeln

Kochen & Küche November 2005

Zutaten:

für 2 Portionen
150 g Kürbisfleisch
500 g Venusmuscheln
2 EL Olivenöl
2 cl Noilly Prat
1/8 l Weißwein
1/2 l Fischfond
Salz und Pfeffer aus der Mühle
100 g Risottoreis
Kürbisstreifen zum Garnieren


Zubereitung

Das Kürbisfleisch in kleine Würfel schneiden; die Muscheln einzeln abbürsten oder mit einem Messer abschaben; offene Muscheln nicht verwenden; in einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, die Muscheln zugeben, kurz durchrühren, mit Noilly Prat und 1/16 l Weißwein ablöschen.

Mit dem Fischfond aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 3-4 Minuten köcheln lassen; danach den Muschelsud abgießen und bereithalten; die Muscheln warm stellen.
Für den Risotto 1 EL Olivenöl erhitzen; den Risotto zugeben und mit 1/16 l Weißwein ablöschen; danach mit dem bereitgehaltenen Muschelsud aufgießen und unter ständigem Rühren den Reis kernig kochen; 5 Minuten vor Garwerden die Kürbiswürfel zugeben und zuletzt die halbe Menge der Muscheln untermischen; die restlichen Muscheln auf vorgewärmte Teller legen und den Kürbisrisotto dazu anrichten; zuletzt das Gericht mit Kürbisstreifen bestreuen.

Zubereitungszeit 30 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Geschnetzeltes vom Milchkalb mit Rösti

Kochen & Küche Februar 2004


Lammfilets mit Spinat-Champignon-Risotto

Ein feines Gericht, das sich einfach nachmachen lässt.


Gratinierte Schinkenfleckerln

Kochen & Küche Oktober 2002


Zür'cher G'schnetzeltes mit Berner Rösti

Kochen & Küche Juni 2006


Lachsforellenfilet auf Gemüsestreifen

Kochen & Küche Juli 1997


Zucchini mit Champignon-Fleisch-Fülle

Kochen & Küche Juni 1997


Lasagne mit Putenfleisch

Nährwert pro Portion: ca. 600 kcal = ca. 2.500 kJ.