Vogerlsalat mit Erdäpfeldressing

Kochen & Küche Februar 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
400 g Vogerlsalat
500 g gekochte, passierte
Erdäpfel
1/2 Becher Crème fraîche
1/2 Becher Joghurt (mager)
1/4 l Gemüsefond
2 EL Weißweinessig
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Lachsforellenfilet, gebeizt

Garnitur
4 Wachteleier, gekocht
4 Paradeiser, enthäutet
Chips nach Belieben


Zubereitung

Den Vogerlsalat verlesen, waschen und abtrocknen; für das Dressing die passierten Erdäpfel mit Crème fraîche, Joghurt, Gemüsefond, Weißweinessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einer glatten Masse rühren; falls erforderlich, nochmals würzen; das Lachsforellenfilet in Streifen schneiden; das Erdäpfeldressing auf kalte Teller geben und in die Mitte den Vogerlsalat arrangieren.

Die Lachsforellenstreifen auf das Dressing legen; zuletzt den Salat mit halbierten Wachteleiern, Kirschparadeisern und Chips garnieren.

Tipp: für die Chips werden rohe Erdäpfel in sehr dünne Streifen geschnitten und im heißen Fett (140 Grad) frittiert.

Zubereitungszeit 20 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Spargelsalat mit gemischten Sprossen

Kochen & Küche Mai 2002


Paradeiser-Joghurt-Sauce

harmoniert sehr gut mit Gegrilltem.


Vogerlsalat mit Erdäpfeldressing

Kochen & Küche Februar 2004


Gemüseauflauf mit Faschiertem

Kochen & Küche April 2001


Steirerkas-Käferbohnen-Salat

Salat mit Käferbohnen und Kürbiskernöl.