Vollkornkuchen

mit Birnen

Zutaten:

100 g Butter, 2 EL Honig, 2 EL Kristallzucker, 2 Eier, 1 kleines Stamperl Kirschwasser, geriebene Schale von 1 Zitrone, 110 g Weizenkörner (in Reform- und Biohäusern erhältlich), 1 MS Backpulver, 4-5 feste Birnen, Saft von 1/2 Zitrone
Überguss
3 EL Honig, etwas Zimt, etwas Zitronensaft

100 g gestiftelte Mandeln, Fett für die Form, Kristallzucker zum Bestreuen


Zubereitung

Das Getreide verlesen und in einer geeigneten Mühle mittelgrob mahlen (es kann aber auch bereits gemahlenes Vollkornmehl verwendet werden); Mehl mit Backpulver versieben; Eier trennen; Butter mit 2 EL Honig, Kirschwasser und den Dottern sehr schaumig rühren; Eiklar mit Zucker zu steifem Schneeschlagen; Eischnee mit Mehl und Zitronenschale unter den Butterabtrieb heben.
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen; die Kuchenmasse in eine gefettete Form füllen und die Oberfläche glatt verstreichen; Birnen schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen; danach die Früchte fächerförmig aufschneiden, mit Zitronensaft beträufeln und die Oberfläche damit belegen; für den Überguss Honig 98 mit etwas Zitronensaft, Zimt und ein wenig Wasser erhitzen und die Birnen damit überziehen; zuletzt den Kuchen an der Oberfläche mit Mandeln bestreuen und im vorgeheizten Backrohr 50 Minuten lang backen; 10 Minuten vor Backende den Ku¬chen mit Kristallzucker bestreuen, damit der Zucker karamellisiert und eine schöne, goldbraune Farbe bekommt; den Kuchen in der Form überkühlen lassen; danach vorsichtig aus der Form lösen; erst nach dem vollständigen Erkalten den Kuchen in Portionen aufschneiden.
ERGIBT 8 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Walnußkuchen

Kochen & Küche Dezember 2000


Orangentorte aus Blätterteig

Kochen & Küche Dezember 2002


Nusstorte

Süßspeise mit Nüssen


Schoko-„Pizza“ mit Früchten

Pizza mit herrlich leichtem Schokoladeboden und frischen Früchten als Belag.


Brombeerkuchen mit Puddingpulver

Süßes Beerenküchlein mit Vanillepudding.


Biskuit-Torteletts mit Waldbeeren

Kochen & Küche Juli 2003


Gmundner Gugelhupf

Kochen & Küche Februar 2003