Vollwert-Kranzkuchen

Kochen & Küche Februar 2015

Zutaten:

für 1 Springform 24 cm Durchmesser (ca. 12 Stück) 4 Eier 125 ml Rapsöl oder Maiskeimöl 250 g Rohrzucker 1 P. Vanillezucker 1 Prise Salz abgeriebene Schalen von ½ Zitrone und ½ Orange (unbehandelt) ½ TL Zimtpulver 2 EL Sauerrahm 300 g Weizen-Vollkornmehl 1 P. Backpulver Butter und Semmelbrösel für die Form


Zubereitung

(25 Min., Backzeit 45 Min.) Eier, Öl, Rohrzucker, Vanillezucker und eine Prise Salz mit dem Handmixer schaumig schlagen, Zitronen- und Orangenschalen sowie Zimtpulver und Sauerrahm einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und in die Masse einarbeiten. Eine Kranzform befetten und mit Bröseln ausstreuen, die Masse einfüllen und glatt streichen. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C auf unterster Schiene 45 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen, vollständig ausgekühlt in Stücke schneiden. Nährwert pro Stück Energie: 297 kcal Eiweiß: 5,3 g Kohlenhydrate: 37,9 g Fett: 13,8 g Broteinheiten: 3 BE Zink: 1,2 mg Ballaststoffe: 2,6 g Cholesterin: 72,9 mg



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Dukatenbuchteln mit Vanillecreme

Ein vielseitiges Germgebäck!


Maracujakuchen

mit Limetten-Topfencreme und Kokosnuss


Brombeer-Streuselkuchen

Ein saisonaler, saftiger Kuchen mit leckeren Streusel.


Erdbeer-Holler-Torte

Eignet sich ideal als Muttertagstorte für die beste Mama - Liebe geht bekanntlich ja durch den Magen!


"Coole" Wintertorte

Mit etwas Zeit und Geschick können aus Torten wahre Wunderwerke entstehen!


Kirschenstrudel mit Topfenfülle

Klassischer Strudel mit gezogenem Teig


Nussbuchteln

Buchteln aus Erdäpfeln und Walnüssen. Passen (ohne Zucker) zu Lamm- oder Wildgerichten.