Waldmeistergelee

Gelee mit Erdbeeren

Zutaten:

für 4 Portionen
70 g Waldmeister
4 Blatt Gelatine

200 g Kristallzucker
400 ml Weißwein oder Mineralwasser
150 g Erdbeeren, klein geschnitten


Zubereitung

(35 Min., Wartezeit 3 Std.) Zunächst den Waldmeister auf Küchenpapier auslegen und welken lassen (dadurch entfalten sich die Aromen besser). Gelatine in kaltem Wasser einweichen, den Kristallzucker in einer geeigneten Kasserolle karamellisieren lassen, mit Wein (oder Mineralwasser) ablöschen und aufkochen. Den Waldmeister zugeben (einige Blätter für die Einlage beiseitelegen), nochmals aufkochen, dann vom Herd nehmen und zugedeckt 20 Minuten ziehen lassen. Danach diesen Sirup durch ein Sieb abpassieren, die beiseitegelegten Waldmeisterblätter grob schneiden und zugeben. Gelatine gut ausdrücken und im heißen Sirup unter Rühren auflösen. Alles in eine beschichtete Pyramiden- oder Terrinenform füllen, die Erdbeeren darin verteilen, im Kühlschrank fest werden lassen, danach stürzen und beliebig portioniert anrichten. Man kann natürlich auch Portionsförmchen verwenden. Nährwert je Portion Energie: 278 kcal Eiweiß: 5,5 g Kohlenhydrate: 53,3 g Fett: 670 mg Broteinheiten: 4,5 BE Ballaststoffe: 6,3 g Cholesterin: 0 g cholesterinarm glutenfrei (Achtung: Gelatine) laktosefrei ballaststoffreich



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Erdbeerparfait mit Maraschinolikör

Kochen & Küche Juni 1999


Gebackene Grießnockerln mit gemischtem Kompott

Als süße Hauptspeise oder Dessert die gebackenen Grießenockerln mit gemischtem Kompott passen immer.


Pflaumen-Ringlotten-Polenta-Strudel

Eine saisonale Alternative zum Apfel- oder Topfenstrudel. Die Mischung aus Obst und Polenta sorgt für eine cremige Fülle mit süß-säuerlichem Geschmack.


Biskuitschmarren mit Rhabarberkompott

Frisch säuerliches Kompott mit Schmarren


Rhabarberkuchen

Kochen & Küche April 2007


Topfenschnecken für das Frühstück

Kochen & Küche Februar 2000


Rummonde

Kochen & Küche Dezember 1997