Walnussauflauf mit Glühweinschaum

Walnussauflauf mit Glühweinschaum

Zutaten:

für 6 Stück

70 g Butter
4 Eidotter
abgeriebene Schale von
¼ Zitrone (unbehandelt)
4 Eiklar
70 g Kristallzucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
70 g Walnüsse
60 g Semmelbrösel

Weinschaum
3 Eidotter
120 g Zucker
250 ml Weißwein
100 g Apfelmus
250 ml Obers

Butter und Kristallzucker
für die Förmchen

Preiselbeermarmelade
zum Garnieren


Zubereitung

(10 Min., Garzeit 30 Min.)

  • Auflauf- oder Dariolförmchen mit Butter ausstreichen, mit Kristallzucker ausstreuen.
  • Handwarme Butter mit Eidottern und Zitronenschale schaumig rühren.
  • Eiklar, Kristall- und Vanillezucker sowie Salz zu festem Schnee schlagen, unter den Dotterabtrieb mengen.
  • Walnüsse fein reiben und mit den Bröseln vermischen, in die Masse einrühren.
  • Masse in die Formen füllen (¾ voll) und im Wasserbad am Herd 30 Minuten leicht wallend zugedeckt garen.
  • Für den Weinschaum Eidotter mit Zucker, Weißwein und Apfelmus über Dampf aufschlagen.
  • Die Masse kalt schlagen, danach Obers aufschlagen und unter den Weinschaum heben.
  • Fertige Walnussküchlein aus den Förmchen stürzen, mit Weinschaum anrichten und mit Preiselbeermarmelade garnieren.

Die Wasserbadtemperatur sollte ca.
90 °C betragen.
Diese Mehlspeise schmeckt auch ohne
Weinschaum zum Kaffee oder Tee sehr gut!



Noch keine Bewertungen vorhanden