Warmer Hirsesalat

Kochen & Küche Februar 2007

Zutaten:

für 2 Portionen 75 g Hirse Salz und Pfeffer je 1/2 rote, gelbe und grüne Paprikaschote 1 Bund Petersilie 3 Zweigerln Thymian 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 2 EL weißer Balsamico-Essig 100 g Paradeismark 1/2 TL Paprikapulver


Weitere Infos:

 Hirse Rezepte

Zubereitung

Die Hirse mit Salz und Pfeffer in reichlich kaltem Wasser zustellen und bissfest kochen; danach kurz abschrecken. Die Paprikaschoten waschen und in dünne Streifen schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken; die Thymianzweigerln abrebeln; den Knoblauch schälen und zerdrücken.

In einer Glasschüssel Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paradeismark und Paprikapulver gut verrühren; alle übrigen Zutaten - außer der Hirse - zugeben und gut vermischen; zuletzt die noch warme Hirse unterheben. Den Hirsesalat in einer Schüssel anrichten und sogleich servieren. Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Hirseweckerln mit gegrilltem Gemüse und Stachelbeer-Pfirsich-Sauce

Rezept u. Foto: Kochschule Grünes Zebra, Kochen & Küche August 2013


Hirselaibchen mit Schnittlauchsauce

Hirselaibchen mit Gemüse und Käse


Süßer Hirsekuchen

Dieses alte steirische Rezept wurde auch „Breinpoganze“ benannt.


Hirsewurst (Breinwurst)

Hirsewurst (Breinwurst)