Warmer Hirsesalat

Kochen & Küche Februar 2007

Zutaten:

für 2 Portionen 75 g Hirse Salz und Pfeffer je 1/2 rote, gelbe und grüne Paprikaschote 1 Bund Petersilie 3 Zweigerln Thymian 1 Knoblauchzehe 2 EL Olivenöl 2 EL weißer Balsamico-Essig 100 g Paradeismark 1/2 TL Paprikapulver


Weitere Infos:

 Hirse Rezepte

Zubereitung

Die Hirse mit Salz und Pfeffer in reichlich kaltem Wasser zustellen und bissfest kochen; danach kurz abschrecken. Die Paprikaschoten waschen und in dünne Streifen schneiden; die Petersilie waschen und fein hacken; die Thymianzweigerln abrebeln; den Knoblauch schälen und zerdrücken.

In einer Glasschüssel Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Paradeismark und Paprikapulver gut verrühren; alle übrigen Zutaten - außer der Hirse - zugeben und gut vermischen; zuletzt die noch warme Hirse unterheben. Den Hirsesalat in einer Schüssel anrichten und sogleich servieren. Zubereitungszeit 45 Minuten



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Frühlingssalat mit Hirse

Ein herrlich frischer Salat mit Avocado und Sesam.


Hirse-Marillentörtchen

Kochen & Küche Dezember 2002


Gefüllte Paradeiser

Kochen und Küche August 2013


Süßer Hirsekuchen

Dieses alte steirische Rezept wurde auch „Breinpoganze“ benannt.


Hirseflockenauflauf mit Obst

Dieser Auflauf ist glutenfrei und somit auch für Leute mit Glutenunverträglichkeit geeignet.