Weihnachts-Sangria

Weihnachts-Sangria ist eine winterliche Alternative zum Sommerklassiker. Wer mag, kann auch andere Früchte verwenden. Sehr gut passen z.B. Birnen oder Pflaumen in eine Weihnachts-Sangria.

Zutaten:

für 8–10 Portionen

2 Orangen

2 Äpfel

2 Granatäpfel

2 l fruchtiger Weißwein

200 ml Apfel-Cider (prickelnder Apfelmost)

200 g Preiselbeeren (falls erhältlich – sonst durch Cranberries ersetzen oder weglassen!)

3–4 EL Zucker

4 Zweige Rosmarin


Zubereitung

(ca. 35 Min. ohne Wartezeit)

Für die Weihnachts-Sangria Orangen schälen, Äpfel waschen, halbieren und vom Kerngehäuse befreien, beides in kleine Stücke schneiden, aus den Granatäpfeln die Kerne herauslösen.

Das Obst mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel zusammenfügen, mit einem langen Löffel verrühren und 3–4 Stunden durchziehen lassen.

Mit Rosmarin garnieren und den Weihnachts-Sangria als weihnachtlichen Aperitif servieren.

 

Nährwert je Portion

Energie: 215 kcal

Eiweiß: 672 mg

Kohlenhydrate: 17,8 g

Fett: 353 mg

Broteinheiten: 1,5 BE

Ballaststoffe: 1,9 g

Cholesterin: 0 g

Alkohol: 18,7 g

 

Rezept: Catrin Neumayer, www.cookingcatrin.at  Kochen und Küche Dezember 2015



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Steirische Gerstensuppe

Die Suppe schmeckt noch besser, wenn sie einen Tag steht und danach aufgewärmt wird. Gerste und Käferbohnen geben Stärke ab, was zu einer noch besseren Bindung führt. So wird der Geschmack noch runder!


Leberschöberln

Die schmackhaften Leberschöberln können wunderbar als Einlage in einer klaren Suppe serviert werden.


Erdäpfelsuppe mit braunen Champignons und Haselnüssen

Im Winter wie im Sommer eine Köstlichkeit.


Erdäpfel-Kastanien-Buchteln

Die Buchteln können warm mit Kompott, einer beliebigen Fruchtsauce oder mit Vanillesauce serviert werden, schmecken aber auch ausgekühlt zum Kaffee oder Tee sehr gut.


Schweinsschnitzel

Das Schweineschnitzel entfaltet durch eine Spinat-Schafkäse-Fülle einen wunderbaren, einzigartigen Geschmack.


Würziger Hendl-Kürbis-Eintopf mit Curry

Isst man den Eintopf als Hauptspeise, passt Reis als Beilage gut dazu.


Zander im Kokosteig

Ein glutenfreies Gericht ist Zander im Kokosteig mit Zitronendip, was im Winter einfach wunderbar schmeckt.


Kalbseintopf mit rotem Paprika und weißen Bohnen

Der bekömmliche Kalbsteintopf aus der TCM-Küche wärmt, stärkt und kräftigt Magen, Milz Nieren.