Weihnachtstorte mit Zimtobers und Dörrzwetschken

Torte mit Lebkuchengewürz

Zutaten:

für 1 Torte, ergibt ca. 14–16 Stück
5 Eier
100 ml Öl
120 g Kristallzucker
1 P. Vanillezucker
400 g Mehl
10 g Lebkuchengewürz
1 P. Backpulver
1 EL Kakaopulver
150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
100 g Zartbitter-Kuvertüre
12 Dörrzwetschken
6 Blatt Gelatine
500 ml Obers
1 TL Zimtpulver
4 cl Rum
Krokant und Zimtstangen zum Dekorieren

Zubereitung

(50 Min., Backzeit 40 Min., Wartezeit 3 Std.)

Die Eier in einem Schneekessel mit dem Handmixer schaumig schlagen, dabei das Öl, den Kristall- und den Vanillezucker langsam zugeben. Mehl mit Lebkuchengewürz, Backpulver und Kakao vermischen und mit dem Mineralwasser unter die Masse heben, eine Springform mit Backpapier auslegen, Masse einfüllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!), aus dem Ofen nehmen und gut auskühlen lassen. Kuvertüre schmelzen, Dörrzwetschken mit einem Holzspieß darin eintauchen, abtropfen lassen, zum Trocknen auf ein Gitter setzen, bis zum Verzieren der Torte kalt stellen, restliche Kuvertüre zum Verzieren beiseitegeben. Gelatine im kalten Wasser einweichen, Obers halb steif schlagen, Zimtpulver einarbeiten, Gelatine gut ausdrücken, Rum etwas erwärmen, Gelatine darin auflösen und in das Zimt-Schlagobers einrühren, zum Festwerden am besten in den Kühlschrank stellen, Tortenboden aus der Form nehmen und auf der Arbeitsfläche zweimal durchschneiden. Die Springform wieder zusammensetzen und den Rand mit Backpapier auslegen, einen Tortenboden einlegen, ein Drittel der Fülle darauf glatt streichen, diesen Vorgang mit den beiden anderen Tortenböden und der restlichen Fülle wiederholen (mit Fülle abschließen). Torte für ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, danach aus der Springform lösen, den Rand glatt streichen und mit Krokant bestreuen, Schokolade-Dörrzwetschken daraufsetzen und mit Zimtstangen dekorieren.

 

Nährwert pro Stück
Energie: 381 kcal
Eiweiß: 7,4 g
Kohlenhydrate: 36,8 g
Fett: 21,9 g
Broteinheiten: 3 BE
Ballaststoffe: 3,8 g
Cholesterin: 99,5 mg

 

Kochen und Küche Dezember 2013



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Schokolademuffins

Kochen & Küche Juni 1998


Walnuss-Rumbiskuit

Kochen & Küche November 2000


Saftiger Zitronenkuchen

Ein selbstgemachter Zitronenkuchen ohne weißen Zucker.


Kapuzinerstrudel

mit Nussfülle


Marzipanfischchen aus Plunderteig

Kochen & Küche Jänner 2003


Kirschentorte aus Germteig

Kochen & Küche Juni 2004


Weihnachtlicher Nussstrudel – ein traditionelles Festtagsrezept

Kochen & Küche, Rezepte über ein ganzes Jahr, Band 1


Kastanienschnitten

Kochen & Küche November 1998