Weingelee mit Früchten

Kochen & Küche August 1999

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
3/8 l herber Weißwein
1/4 l Wasser
Saft von 1 Zitrone
10 Blatt Gelatine
120 g Feinkristallzucker
400 g beliebige Beeren
und Früchte
1 Stamperl Cognac


Zubereitung

Gelatine in kaltem Wasser vorweichen; Wasser, Zucker, Zitronensaft und die Hälfte des Weines zum Kochen bringen; vom Feuer nehmen und danach den restlichen Wein und die gut ausgedrückte Gelatine beifügen; so lange rühren bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat; das Gelee überkühlen lassen; Beeren und Früchte waschen; Früchte in gefällige Stücke schneiden; Beeren und Früchte mit Cognac beträufeln und in vorbereitete Dessertgläser aufteilen; das noch flüssige Gelee darübergießen und die Gläser im Kühlschrank 3 Stunden lang anziehen lassen.

Tipp:
Weingelee kann auch in größeren Mengen auf Vorrat zubereitet werden, da es jederzeit im Wasserbad wieder aufgelöst werden kann; Weingelee kann auch als Tortenüberguss verwendet werden.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kardinalschnitten

Kochen & Küche Februar 2012


Topfen-Oberstorte mit Erdbeeren

Kochen & Küche April 2005


Zimtnudeln mit Erdbeermark

Kochen & Küche Juni 2005


Saftiger Rhabarber-Kakao-Kuchen

Saisonaler Genuss!


Steirische Spagatkrapfen

Steirische Spagatkrapfen aus Mürbteig.


Milchreis mit Sauerkirschenkompott

Kochen & Küche Juni 2005


Holundercharlotte

Kochen & Küche Juni 2000


Pistazien-Krapferln

Kochen & Küche November 2000