Weinsuppe mit getoastetem Zimtbrot

Zutaten:

für 4 Personen
1 l Rindsuppe
1 Zimtrinde
Zitronenmelisse
400 ml Weißwein
5 Eidotter
150 ml Obers
Salz

Zimtbrot:
Butter, Zimt
4 dünne Scheiben Weißbrot


Zubereitung

Die Rindsuppe mit der Zimtrinde und der Zitronenmelisse einige Minuten kochen, dann die Gewürze herausnehmen, Weißwein dazugeben und noch einmal aufkochen lassen.

Die Eidotter mit dem Obers verrühren und die Suppe damit legieren (binden).
Achtung: die Suppe darf nicht mehr kochen! Mit Salz abschmecken.

Für das Zimtbrot etwas Butter mit Zimt verrühren und damit die Weißbrotscheiben bestreichen, das Weißbrot leicht toasten. Die Weinsuppe mit dem getoasteten Zimtbrot servieren.



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Kräuterrahmsuppe

mit Erdäpfelnockerln


Suppe von roten Linsen mit Steinpilzen

Kochen & Küche Oktober 2000


Kaninchenterrine

Kochen & Küche Oktober 2001


Steirische Klachelsuppe

Suppe mit Schweinsfüßen


Rote-Rüben-Schnitzel

Rezept und Foto: AMA-Marketing, Kochen und Küche Oktober 2013


Gefüllte Eier

Als Häppchen oder zur Resteverwertung immer einen Versuch wert!


Kärntner Erdäpfelsterz

Sterz mit Kartoffeln