Weintraubenpalatschinken

mit Weinchaudeau

Zutaten:

für 4 Portionen

Palatschinkenteig

250 ml Milch

140 g glattes Mehl

2 Eier

1 Eidotter

etwas Salz

Butterschmalz zum Backen

Weinchaudeau

250 ml Riesling

2 EL Kristallzucker

2 Eier

2 Eidotter

Fülle

500 g kernlose blaue (oder weiße) Weintrauben

2 EL Staubzucker

4 cl Cognac

1 Spritzer Zitronensaft


Zubereitung

(ca. 40 Min. ohne Wartezeit)

Für die Weintraubenpalatschinken alle Zutaten für den Palatschinkenteig zu einer glatten, dünnflüssigen Masse verarbeiten und 30 Minuten rasten lassen, dann in heißem Butterschmalz dünne Palatschinken backen, beiseitestellen und überkühlen lassen.

Für das Weinchaudeau alle Zutaten in einer Schüssel vermischen und über Dampf dickcremig aufschlagen.

Die Weintrauben waschen und trocken tupfen, nach Belieben halbieren oder in Stücke schneiden, mit Staubzucker, Cognac und Zitronensaft vermischen und 30 Minuten ziehen lassen.

Dann die Palatschinken mit den Weintrauben füllen und die Weintraubenpalatschinken mit Weinchaudeau anrichten.

Eingesendet von Johann Gasperl, Grundlsee (Stmk.)

Nährwert je Portion

Energie: 557 kcal

Eiweiß: 15,8 g

Kohlenhydrate: 63,7 g

Fett: 18,5 g

Broteinheiten: 5,5 BE

Kalzium: 162 mg

Eisen: 3,4 mg

Zink: 2,2 mg

Ballaststoffe: 2,4 g

Cholesterin: 420 mg

Ballaststoffreich, reich an Eisen, reich an Zink, reich an Kalzium



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Apfeltorte

aus Mürbteig


Hollerblütenomelett mit Erdbeerragout

Palatschinken gefüllt mit einem Erdbeer-Holunderblüten-Ragout. Frühlingshaftes Dessert oder eine süße Hauptspeise.


Krapfen-Serviettenknödel mit Vanillesauce

Das Faschingsgebäck einmal anders.


Gesulzte Mandelmilch

Kochen & Küche März 1997


Fruchtmark-Kreation

Kochen & Küche Jänner 2005


Maroni-Pudding

Kochen & Küche November 2001


Eierlikörküßchen

Konfekt & Lebkuchen<br>Kochen & Küche Dezember 2002


Joghurt-Kranz mit Orangen

Kochen & Küche Mai 2004