Weißbrotroulade

Kochen & Küche Oktober 2005

Zutaten:

für 4 Portionen

1 Wecken Weißbrot
250 g Topfen
200 g Räucherlachs
1 EL Crème fraîche
Saft von 1/2 Zitrone
Salz und Pfeffer
Schnittlauch zum Garnieren


Zubereitung

Das Weißbrot der Länge nach in dünne Scheiben schneiden; die Brotscheiben entrinden und zurechtschneiden; den Räucherlachs fein faschieren; mit Topfen, Crème fraîche und Zitronensaft in eine Schüssel geben und gut verrühren; mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Brotscheiben gleichmäßig mit der Fülle bestreichen und zu Röllchen formen; die Röllchen in Klarsichtfolie wickeln und 2 Stunden in den Kühlschrank stellen; danach aus der Folie nehmen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden; mit Schnittlauch garniert, servieren.

Zubereitungszeit 2 Stunden



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Rindfleisch in Aspik für das kalte Buffet

Kochen & Küche Februar 1999


Kalte Paradeisersuppe mit Krabben

Eine kalte Suppe für heiße Sommertage.


Apfelsuppe mit Apfelchips und Ingwer

Kochen & Küche Juni 2005


Schwammerl-Cremesuppe

Kochen & Küche August 2003


Gelee von Huhn mit Artischocken

Kochen & Küche Juli 2002


Sellerie-Apfel-Suppe mit Fenchelchips

Eine winterliche Suppe, die nicht nur an den Weihnachtsfeiertagen schmeckt!


Geeiste Avocadocreme

kalte Suppe mit Avocado und Garnelen.