Weiße Erdbeermousse auf Melissen-Minze-Gelee

Kräuter-Gelee mit Mousse und Erdbeeren.

Zutaten:

4 Portionen
Gelee
1 Hand voll Melissenblätter
1 Hand voll Minzeblätter
250 ml Läuterzucker
4 Blatt Gelatine
Mousse
2 Blatt Gelatine
1 Ei, 1 Eidotter
1 EL Wasser
125 g weiße Schokolade
200 ml Obers
200 g Erdbeeren
Erdbeeren und Minzekronen zum Garnieren

Zubereitung

(45 Min., Wartezeit ca. 5 Std.)
Für die weiße Erdbeermousse auf Melissen-Minze-Gelee Melissen- und Minzeblätter im Läuterzucker erwärmen und danach verschlossen auskühlen lassen (ca. 1 Stunde), abseihen und nochmals erwärmen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, anschließend gut ausdrücken und im Minze-Melissen-Sud auflösen, Gelierprobe machen. 
Für die Mousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Ei, Eidotter und Wasser über Wasserdampf schaumig aufschlagen, Schokolade im Wasserbad schmelzen und in die Eiermasse einrühren, Obers nicht ganz steif schlagen und einrühren, Gelatine gut ausdrücken, im Wasserbad auflösen und zügig einrühren.

Die Erdbeeren putzen, klein schneiden und unter die Mousse heben, für mindestens 4 Stunden kalt stellen, danach die weiße Erdbeermousse auf Melissen-Minze-Gelee servieren.

Tipp:
Sehr hübsch sieht es aus, wenn man das Gelee bereits am Tag zuvor zubereitet, in Gläser füllt und über Nacht im Kühlschrank fest werden lässt. Am nächsten Tag die Mousse zubereiten, in die Gläser auf das Gelee dressieren und danach kalt stellen.

 

Nährwert je Portion
Energie: 537 kcal
Eiweiß: 10,3 g
Kohlenhydrate: 56,6 g
Fett: 29,8 g
Broteinheiten: 4,5 BE
Vitamin C: 50,2 mg
Ballaststoffe: 1,5 g

Cholesterin: 174 mg

 

glutenfrei (Achtung: Schokolade/Gelatine)

 

Kochen und Küche Mai 2013

 

Weitere Infos: Kleine Kräuterkunde - Kräuter selber ziehen



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Brownie-Herzen

Aus Brownie-Teig ausgestochene Herzen garniert mit Erdbeeren - zuckersüß!


Haselnuss-Biskotten

Kochen & Küche November 2002


Kürbiskernterrine

Süße Terrine mit Honig, Topfen, Joghurt, Kürbiskernen und Kürbiskernöl.


Gervaiscreme-Torte

Kochen & Küche Juni 2001


Brennnessel-Gnocchi mit Räucherkäsesauce

Kochen & Küche Juni 2004


Fruchtrollen

glutenfrei, cholesterinarm, fettarm


Apfelkuchen mit Rahmguss

Kochen & Küche Oktober 1999