Weißer Traum

Weißer Traum

Zutaten:

4 Dotter
4 Eßl. heißes Wasser
12 dag Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
4 Eiklar
15 dag Mehl (sieben)
1 Messerspitze Backpulver
etwas Rum zum Beträufeln
Fülle: 1/2 Pkg. Puddingpulver Vanille
5 dag Zucker
0,2 l Milch
zum Wälzen: Kokosette
zum Garnieren: je 1 Tupfer Obers und 1 Eckerl Orangenscheibe


Zubereitung

Dotter mit Zucker, Vanillezucker und Wasser dickschaumig schlagen. Eiklar zu steifen Schnee schlagen - auf die Dottermasse geben und Mehl darübersieben - vorsichtig unterrühren!!Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ca. 1 cm aufstreichen, in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben - 12 Min. bei ca. 190° C backen.
Nach dem Backen das Biskuit sofort auf ein mit Staubzucker bestreutes Backpapier stürzen - Backpapier befeuchten und abziehen. Erkalten lassen und runde Scheiben ca.5-6 cm ausstechen und mit Rum beträufeln!
Fülle: Puddingpulver mit Zucker und 6 Eßl. kalter Milch anrühren. Die übrige Milch zum Kochen bringen, Puddingmasse einrühren und kalt stellen. Obers steif schlagen und in die erkaltete Puddingmasse rühren.
Je 2 Biskuitscheiben mit Creme zusammensetzen, den Rand und die Oberflächen dünn mit Creme bestreichen und in Kokosette wälzen.



Noch keine Bewertungen vorhanden