Weißes Spargelmus mit Kressevinaigrette

Kochen & Küche Mai 2004

Zutaten:

für 4 Portionen
600 g Spargel
Saft von 1/2 Zitrone
1/2 l Spargelfond,
Rezept Seite 12
6 Blätter Gelatine
1/2 l Obers
etwas Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
200 g gekochter,
grüner Spargel
Kressevinaigrette
4 Radieschen
4 KL Kresse
Saft von 1/2 Zitrone
1 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise Zucker

Klarsichtfolie für die
Terrinenform


Zubereitung

Den Spargel schälen und in Zitronenwasser bereithalten (oberes Bild); danach in Stücke schneiden und in ½ l Spargelfond weich kochen; die Gelatine in kaltem Wasser einweichen; eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen und kalt stellen; den Spargelfond abgießen und bereithalten; den Spargel mit einem Stabmixer pürieren; falls erforderlich etwas Fond zugießen; die Masse soll aber dicklich wie ein Mus sein; danach durch ein Sieb streichen, das Obers zugeben und kurz aufkochen lassen; mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.

Die gut ausgedrückte Gelatine in die warme Masse einrühren und nochmals leicht köcheln lassen.

Die halbe Menge der Masse in die Form füllen; danach eine dicke Stange grünen Spargel darauf legen; wieder etwas Masse eingießen und zum Abschluss die grünen Spargelstangen darauf legen; die restliche Masse in eine Schüssel geben; beide Gefäße 8 Stunden in den Kühlschrank stellen; danach die Terrinenform stürzen und die Folie vom Mus abziehen; das Mus in Scheiben schneiden; mit einem in heißes Wasser getauchten Löffel aus der Masse Nockerln ausstechen.

Für die Vinaigrette die Radieschen waschen und je eine Kappe abschneiden; die Radieschen mit einem Parisienneausstecher aushöhlen; das Innere in kleine Würfel schneiden; mit Kresse und den übrigen Dressingzutaten vermengen, würzen und in die ausgehöhlten Radieschen füllen; das Spargelmus mit den gefüllten Radieschen und etwas Vinaigrette servieren.

Zubereitungszeit 1 Stunde



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schinkennockerln

Eine Suppeneinlage, die sich hervorragend zur Resteverwertung eignet.


Schwarzwurzel-Suppe

Kochen & Küche Jänner 2000


Leichte Kräuterschaumsuppe mit Schnittlauch-Topfennockerln

Gemischte frische Kräuter und Weißwein machen diese cremige Kräutersuppe von cookingCatrin (www.cookingcatrin.at) zum wahren Geschmackserlebnis!


Erdäpfelsuppe mit Wildfleischstreifen

Perfekt für die kältere Jahreszeit und ein tolles Resterezept!


Altwiener Suppentopf

Der Altwiener Suppentopf ist einfach zuzubereiten und eine kräftige und ausgiebige Suppe für die kalte Jahreszeit.


Champagner-Cremesüppchen mit Trüffelschaum

Suppe für das Weihnachtsmenü.


Königinnenpastete

Blätterteig mit Fülle aus Huhn oder Fisch


Hühnerbouillon mit Brokkoli und Schinken

Kochen & Küche Juni 1999