Weststeirisches Osterbrot

Ein luftig lockeres Osterbrot mit Anis als typisches Gewürz

Zutaten:

1 kg Weizenmehl
3 dag Germ
1,5 dag Salz
1/4 l Wasser
1/4 l Milch
5 dag Schweinefett
Anis


Zubereitung

Germteig bereiten und 20 Minuten gehen lassen. Ausformen zu einem Laib oder zu einem Knopf. Nochmals aufgehen lassen ( 20 Minuten), mit Ei bestreichen und bei 220 °C einschießen. Sofort nach dem Einschießen auf 180°C zurückschalten. Kurz vor Backzeitende eventuell nochmals mit Ei bestreichen, um den Glanz zu erhöhen.



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Sesam-Käse-Stangerln

Kochen & Küche Oktober 2004


Dinkelfladen ein rustikales Jausenbrot

Kochen & Küche September 2002


Ei-Avocado-Aufstrich

Kochen & Küche September 2001


Jahreszahl aus Pizzaröllchen

Eine gebackene Jahreszahl eignet sich auch perfekt als Geburtstagsgeschenk!


Schinkenkrapferln

Kochen & Küche Juni 1999