Wiener Salat

Kochen & Küche März 2003

Zutaten:

150 g gekochte Erdäpfel (Kipfler)
1 grüne Paprikaschote
3 reife, feste Paradeiser
1/2 Salatgurke
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 kleiner, grüner Salatkopf
je 1 Bund Petersilie und Dille
6 EL Öl
4 EL Weißweinessig
Saft von 1/2 Zitrone
etwas Salz


Zubereitung

Die Erdäpfel schälen und in dünne Scheiben schneiden; Paradeiser in Scheiben schneiden; Paprikaschote waschen, halbieren, ausputzen und in Streifen schneiden; die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden; die Gurke waschen, halbieren und in Stücke schneiden; den Salat waschen.

Erdäpfel, Paprika, Paradeiser, Gurke und Zwiebeln in einer tiefen Schüssel behutsam vermengen; das Öl mit dem Essig sowie Salz und Zitronensaft verrühren; die Kräuter waschen und fein hacken; mit der Marinade vermengen und über das Gemüse gießen; danach in einer passenden Schüssel auf Salatblättern anrichten.

ERGIBT 4 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Fenchelgemüse mit Parmesanerdäpfeln

Glutenfrei und vegetarisch.


Tomatenschiffchen

fürs kalte Buffet


Erdäpfelschnecken

Erdäpfenschnecken mit Grammeln und gebratenen Tomatillos, ist ein leckeres Rezept für Zwischendurch. Wer die Schärfe liebt, verfeinert die Tomatillos mit Chilli.


Gegrillte Maiskolben mit Speck und Salbei

Kochen & Küche Juni 2001


Erdbeer-Spargelduett mit Rucolasalat

Kochen & Küche Mai 2002


Pastasalat mit Blauschimmelkäse-Dressing

Kochen & Küche Jänner 1998


Rotkraut mit Buchweizen

Das Rotkraut mit Buchweizen eignet sich auch als Beilage zu Fleisch oder Fisch!


Shrimps in Senfsauce auf Blattsalaten

Kochen & Küche Dezember 2000