Wildkräuterpalatschinken mit feiner Fülle

Wildkräuterpalatschinken mit feiner Fülle

Zutaten:

für ca. 4 Stück

50 g Wiesenschaumkraut
(oder Bärlauch, Vogelmiere,
Brennnesseln …)
30 g Brunnenkresse
180 g Dinkelmehl
150 ml Milch
150 ml helles Bier
2 EL natives Olivenöl
3 Eier
Olivenöl zum Braten

Fülle ganz nach Belieben,
z. B. Oberskren oder Frischkäse,
geräucherter Alpenlachs
oder Rohschinken

Kräuter zum Garnieren


Weitere Infos:

 Alpenlachs Rezepte

Zubereitung

(20 Min., Wartezeit 30 Min.)

  • Die Wildkräuter waschen, trocken schleudern und grob hacken, mit den übrigen Teigzutaten im Mixer aufmixen und den Teig 30 Minuten rasten lassen.
  • In einer beschichteten Bratpfanne in wenig Olivenöl nicht allzu dünne Palatschinken backen, diese noch warm aufrollen und bis zum Füllen in Klarsichtfolie einwickeln.
  • Die Palatschinken ausbreiten, nach Belieben mit Oberskren oder Frischkäse bestreichen, mit geräuchertem Alpenlachs oder Schinken belegen, aufrollen und in ca. 4 cm breite Röllchen
    schneiden.
  • Die Röllchen auf Zahnstocher stecken und mit Kräutern garniert anrichten.


Noch keine Bewertungen vorhanden