Wildkräutersuppe mit Erdmandelhäubchen

Die vegetarische Wildkräutersuppe mit Erdmandelhäubchen schmeckt ausgezeichnet an einem Frühlingstag.

Zutaten:

für 4 Portionen

je 125 g junge Brennnessel und Löwenzahnblätter
100 g Sauerampferblätter
je 2 l Salzwasser und Eiswasser
2 Schalotten
30 g Butter
1 EL Erdmandelflocken
750 ml Gemüsesuppe
250 ml Milch
½ Becher Crème fraîche
1 Eidotter
Salz und Pfeffer aus der Mühle
1 EL Olivenöl
1 Schalotte
4 EL Erdmandelflocken
Salz und Pfeffer
1 EL Hefeflocken

 



Zubereitung

(ca. 30 Min. ohne Garzeit)

Für die Wildkräutersuppe mit Erdmandelhäubchen Brennnessel- und Löwenzahnblättchen in einem Sieb kurz abspülen und ganz kurz in sprudelnd kochendem Salzwasser blanchieren, danach sofort für einige Sekunden in Eiswasser tauchen, gründlich abtropfen lassen und mittelfein hacken.

Sauerampfer verlesen, abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.

Fein gehackte Schalotten in der erhitzten Butter glasig werden lassen, Brennnesseln, Löwenzahn und Sauerampfer zufügen und etwa 1 Minute dünsten, dann mit Erdmandelflocken bestauben, hell anschwitzen, mit Gemüsesuppe und Milch unter Rühren ablöschen und 8 Minuten köcheln lassen.

Crème fraîche hinzufügen und die Suppe erhitzen, Eidotter mit etwas Suppe verquirlen und die Suppe mit dieser Mischung legieren, dann erst mit Salz und Pfeffer würzen.

Für das Häubchen die fein geschnittene Schalotte im Olivenöl anschwitzen, Erdmandelflocken mit Salz und Pfeffer sowie 1 EL Hefeflocken vermischen, diese Masse zu den Schalotten geben und leicht anrösten, die Suppe in vorgewärmten Tellern anrichten, jeweils ein Erdmandelhäubchen daraufsetzen und die Wildkräutersuppe mit Erdmandelhäubchen sofort servieren.

Nährwert je Portion
Energie: 308 kcal
Eiweiß: 9,2 g
Kohlenhydrate: 15,0 g
Fett: 23,6 g
Broteinheiten: 0,5 BE
Kalzium: 195 mg
Eisen: 2,7 mg
Ballaststoffe: 6,4 g
Cholesterin: 104 mg

 

Rezept: Kochen und Küche April 2016



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Hühnersuppe mit Leberschnitten

Kochen & Küche April 1998


Crêpes mit Räucherlachs

und Apfel-Sauerrahm-Füllung


Fischhappen in Paradeis-Olivensauce

Kochen & Küche Februar 2002


Forellen-Tatar auf Erdäpfelscheiben

Kochen & Küche März 2006


Spinat-Schaumsuppe mit rosa Shrimps

Kochen & Küche März 2004


Frühlingspastetchen

Kochen & Küche April 2002


Polenta mit Kastanien und Speck

herbstlicher Genuss!


Kalte Paradeissuppe

Kochen & Küche August 1998