Winzer-Pizza

Pizza mit Trauben, Birnen, Feigen und Gorgonzola

Zutaten:

für 6 Portionen Teig 300 g Mehl ½ TL Salz 20 g Germ 350 ml Wasser, lauwarm 1 EL Olivenöl Belag 200 g Trauben, gemischt 2 Gute Luise-Birnen 8 blaue Feigen 4 EL Apfelmus 200 g Gorgonzola etwas Öl zum Beträufeln


Zubereitung

(25 Min., Wartezeit 75 Min.) Mehl mit Salz in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde machen, Germ hineinbröseln, in etwas lauwarmem Wasser auflösen und ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann restliches Wasser und Olivenöl beigeben und den Teig so lange schlagen, bis er sich vom Kochlöffel löst, an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Für den Belag Trauben verlesen, Birnen vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden, Feigen in Spalten schneiden. Den Teig zu einem Pizzafladen ausrollen, mit Apfelmus bestreichen, mit Obst belegen, mit klein geschnittenem Gorgonzola bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. Die Pizza bei 180 °C im vorgeheizten Backofen ca. 20–30 Minuten backen.

Nährwert je Portion Energie: 412 kcal Eiweiß: 13,1 g Kohlenhydrate: 54,4 g Fett: 15,5 g Broteinheiten: 4,5 BE Ballaststoffe: 4,9 g Cholesterin: 34,0 mg Kalzium: 258 mg

 

Kochen & Küche Oktober 2011



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Romanesco- Fenchel-Salat

Ein Salat der etwas anderen Art, der leichte Kohl-Geschmack des Romanesco gepaart mit frischen Fenchel-Knollen und Grazer-Krauthäuptel.


Frühstücksriegel mit Früchten

Dieser Eiweißriegel ist ideal als ausgewogenes Frühstück vor einem aktiven Tag, einem langen Ausflug oder einer Laufeinheit.


Buttermilch- Vollkornweckerln

ballaststoffreich, für Diabetiker geeignet, cholesterinarm, purinarm, vegetarisch


Frühlingsgemüse mit Schafkäse überbacken

vegetarisch, für Diabetiker geeignet, glutenfrei, cholesterinarm, ballaststoffreich, reich an Kalzium, reich an Eisen


Fruchtige Orangenkekse (vegan)

Vegane Kekse für Weihnachten.


Indische Linsensuppe

Die Suppe eignet sich hervorragend als Abendmahlzeit an kalten Wintertagen.


Bunte Paprikatortilla

Rezept: Ulli Goschler, Foto: Miele, Kochen & Küche Oktober 2013