Winzertopf mit Lammfleisch

im Römertopf gegart

Zutaten:

(für 4-6 Portionen)
1,2 kg Lammfleisch von der Keule (ohne Knochen)
1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
1 kg Erdäpfel
1 kg Karotten
3 EL Öl
Salz und Pfeffer
1 Bund Thymian
2 Lorbeerblätter
1/2 l Gemüsefond
1/4 l Rotwein
Petersilie und Thymian zum Garnieren
Römertopf zum Braten


Zubereitung

Das Lammfleisch waschen, trockentupfen und in große Würfel schneiden; Zwiebel und Knoblauch schälen; Zwiebel in Würfel schneiden; Knoblauch durch die Presse drücken; Erdäpfel und Karotten waschen und schälen; danach in gleichmäßig große Stücke schneiden.
Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen; Öl in einer großen Pfanne erhitzen; Lammfleisch darin portionsweise rundum kräftig anbraten; danach mit Salz und Pfeffer würzen; das gesamte Fleisch wieder in die Pfanne zurück geben; Zwiebel und Knoblauch beifügen und 4 Minuten mitbraten; mit etwas Wasser angießen und dann in einen Römertopf geben; Thymian waschen und hacken; Karotten auf dem Fleisch verteilen; mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen; Erdäpfel und Lorbeer beifügen und ebenfalls würzen; zuletzt Gemüsefond und Wein darüber gießen; zugedeckt im vorgeheizten Backrohr ca. 2 Stunden garen. Vor dem Servieren mit Petersilie und Thymian bestreuen und im Römertopf zu Tisch bringen.

Tipp:
Statt einen Römertopf kann auch ein Guss-Eisentopf verwendet werden.

 

Kochen & Küche Februar 2001



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Forellen mit Gemüse aus dem Römertopf

Kochen & Küche November 2011


Serbischer Gjuwetsch (Auflauf)

für Figurbewusste!


Winzertopf mit Lammfleisch

im Römertopf gegart


Keule vom Maibock im Tontopf geschmort

Dazu passen gedünstete Karotten mit Lauch oder Jungzwiebelgrün sehr gut!


Rindsschulter im Römertopf geschmort

Kochen & Küche Juni 2004


Schweinsbauch mit Sauerkraut im Römertopf

Schweinefleisch im Tontopf gegart.