Wollschweinröllchen

auf Bad Waltersdorfer Salat nach Saison mit Kernöldressing

Zutaten:

pro Person

1 Hand voll Salat (Radl aus Großhart)

Kernöldressing

6 Blatt Wollschweinspeck (aus eigener Produktion)

100 g Frischkäse (Thaller Leitersdorf)

Salz, Pfeffer und Kren

2 EL Topfen

frische Kräuter zum Garnieren


Zubereitung

Für die Wollschweinröllchen den Salat mit Kernöldressing marinieren und auf einem Teller anrichten.

Für die Fülle Frischkäse mit Gewürzen und dem Topfen vermengen. Die Speckscheiben auflegen, Fülle auf die Speckscheiben geben und einrollen, so dass Rollen mit 5 cm Durchmesser entstehen, diese im Kühlschrank fest werden lassen.

Die Rollen in ca. 3 cm lange Stücke schneiden und rund um den Salat dekorativ platzieren, die Wollschweinröllchen mit frischen Kräutern garnieren.

Rezept vom Buschenschank Bergstadl.


Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)



Das könnte Sie auch interessieren:

Ritterjause mit gebratenen Ripperln

Gebratene Ripperl mit Schwarzbrot


Weinstrauben

Siegerrezept in der Kategorie "Traditionelles süßes Gebäck"


Viererlei Aufstriche

Vielerlei Aufstriche vom Direktvermarkter Handl.


Topfencremeschnitte

vom Weingut Buschenschank Malli


Eier mit Süßrahmdressing

Salatdressing mit Obers und Kernöl.


Heurigenteller

Rezept von Mostschenke Neumann


Aufstrich-Sextett

Fleischaufstrich mit Ziegenkäse und rosa Beeren.


Steirisches Rind

"Des Kaisers liabstes Fleisch" vom Weingut Trabos