Wurst-Cordon Bleu-Spieße

Kochen & Küche Juli 2003

Zutaten:

2 Knackwürste
2 Scheiben Schinken
2 Scheiben Emmentaler Käse
1 rote und 1 grüne Paprikaschote
1 mittlere Zwiebel
etwas Öl


Zubereitung

Die Knackwürste schälen und an beiden Enden schmal abschneiden; danach in 3 Teile schneiden; die Teile zu 3/4 einschneiden; Schinken und Käse der Wurstgröße entsprechend zurechtschneiden und in die Wursteinschnitte schieben; die Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden; die Zwiebel schälen, halbieren und auseinander lösen.

Knackwurststücke, Zwiebelstücke und Paprikaschotenstücke abwechselnd auf Holzspieße stecken, mit Öl bestreichen und auf dem heißen Grill oder in der Grillpfanne bei mehrmaligem Wenden grillen; dazu passen Folienerdäpfel, Grillsaucen und gegrillte Jungzwiebeln.

ERGIBT 2 PORTIONEN



Noch keine Bewertungen vorhanden



Das könnte Sie auch interessieren:

Schottische Eier

Die schottischen Eier sind ein traditionelles Gericht für die Osterfeiertage und stammen aus Großbritannien. Auch zur Resteverwertung eignet es sich sehr gut.


Gebratenes Huhn

Kochen & Küche September 2001


Gefüllte Seezunge

Kochen & Küche Jänner 2004


Schinkensulz mit Eiervinaigrette

Die Osterjause der etwas anderen Art. Dieses Rezept eignet sich auch zur Resteverwertung nach Ostern.


Erdäpfelknödel mit Selchfleischfülle und Schnittlauch

Würziges Selchfleisch, mit Schnittlauch verfeinert und umhüllt von flaumigem Erdäpfelteig.