Zanderfilet mit Babyspinat

Zander in Körnern gebraten und Kernölcreme

Zutaten:

für 4 Portionen

4 Zanderfilets (à ca. 150 g)
Salz und Pfeffer
1–2 EL griffiges Mehl
1 Eiklar
je 1 EL Sonnenblumen-, Pinien- und gehackte Kürbiskerne
Olivenöl zum Braten
einige Butterflöckchen
Rosmarin und Thymian

Kernölcreme

6 EL Mayonnaise
1–2 EL Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.

Spinat

2–3 Schalotten
etwas Olivenöl
600 g frischer Babyspinat
1 Knoblauchzehe
Salz und Pfeffer
frische Kräuter


Zubereitung

(80 Min.)

Für das Zanderfilet mit Babyspinat die Zanderfilets entgräten, salzen und pfeffern, die Fleischseite zuerst in Mehl, dann in verquirltem Eiklar wenden und anschließend in die Körnermischung drücken. Filets zuerst auf der Hautseite, dann auf der panierten Fleischseite in Olivenöl bei geringer Hitze knusprig braten, zum aromatisieren Butterflöckchen zugeben und die nicht gehackten Kräuter leicht mitbraten.

Für die Kernölcreme Mayonnaise mit Kürbiskernöl verrühren.

Für den Spinat Schalotten fein hacken, in Oliven-Öl anschwitzen, gut gewaschenen und abgetropften Babyspinat zugeben und kurz dünsten, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer und gehackten frischen Kräutern abschmecken.

Zander auf dem Spinat anrichten und mit Kürbiskernölcreme, das Zanderfilet mit Babyspinat mit einigen Tropfen steirischem Kürbiskernöl g.g.a. und gezupften Kräutern garnieren.

 

www.steirisches-kuerbiskernoel.eu

 

Nährwert je Portion

Energie: 606 kcal

Eiweiß: 43,5 g

Kohlenhydrate: 7,7 g

Fett: 44,6 g

Broteinheiten: 0 BE

Eisen: 9,2 mg

Ballaststoffe: 6,3 g

Cholesterin: 200 mg

für Diabetiker geeignet

reich an Kalzium

reich an Eisen und Zink

reich an Omega-3-Fettsäuren



Eigene Bewertung: Keines Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)



Das könnte Sie auch interessieren:

Zander mit Paradeisern und Champignons überbacken

Kalorienarmes, laktosefreies Sommergericht


Knusprig gebratener Donauzander

Zander mit Pürree und Pesto


Gebratener Zander mit Bierschaum

Kochen & Küche März 2003


Knusprig gebratener Zander auf Erdäpfelpüree

mit Walnuss-Kräuter-Pesto und Gewürzparadeisern


Fischcremesuppe mit Basilikumöl

Schmeckt mit Zander, Lachs oder Aal!


Zander im Kokosteig

Ein glutenfreies Gericht ist Zander im Kokosteig mit Zitronendip, was im Winter einfach wunderbar schmeckt.


Gedämpftes Fischfilet mit Kren-Brotsauce

Abwehrkräfte steigern durch Fisch mit frischem Kren!


Zander auf Petersilien-Fenchel-Melonen-Salat

Eine fruchtige Salat-Variation, die perfekt für den Sommer geeignet ist!